jump to navigation

Rettungsgasse bilden – Leben retten. 27/05/2016

Posted by Hermione in Rettungsdienst.
Tags: , , , ,
4 comments

Werde ich Hausärztin? 26/07/2016

Posted by Hermione in Praktika, Medizinstudium.
Tags: , , ,
3 comments

Meine Uni möchte, dass wir in der Vorklinik eine halbtägige Hospitation bei einem niedergelassenen Arzt durchführen.
Ich hingegen möchte definitiv keine eigene Praxis haben und war deswegen echt genervt von dieser Vorgabe. Aber naja, ein halber Tag geht ja Gottseidank schnell vorbei.

Mit einer “Bringen wir es hinter uns”-Einstellung hab ich mich also gestern hingesetzt mit dem Plan, die Arztpraxen in meinem Umfeld abzutelefonieren, um mir nen Platz zu organisieren. Das klappte schneller als gedacht, direkt von der ersten Arztpraxis (3 Minuten Fußweg ab Wohnzimmer, YESSS!) bekam ich die Zusage. Läuft.

Littmann Classic II S.E.

(mehr …)

Diktiergeräte(-Apps) [Lerntechniken] 25/07/2016

Posted by Hermione in #medlife, Hermiones Lernmethoden, Lernen, Manage Mischief, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , , ,
add a comment

Heute widmen wir uns einer Lerntechnik, die auch wirklich Technik ins Spiel bringt.

Gute Diktiergeräte sind gar nicht mal so billig, aber es gibt bezahlbare Apps, die sehr gute Dienste leisten.
ALON Dictaphone ist mein Favorit. Es gibt eine kostenlose Version zum Testen, aber ich bin recht schnell auf die Bezahlversion mit noch mehr tollen und nützlichen Funktionen gewechselt. Man kann Ordner anlegen und die Aufnahmen so sinnvoll gruppieren, Aufnahmen mit individuellen Namen versehen, schneiden, zum Archivieren in die DropBox hochladen, … Schaut sie euch einfach mal an.

Kommen wir zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

(mehr …)

Cornell Note-Taking [Lerntechniken] 24/07/2016

Posted by Hermione in #medlife, Hermiones Lernmethoden, Lernen, Manage Mischief, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , ,
4 comments

Oder wie Herzkirsche sagte „erinnert mich an die Duale Reihe“ (sehr treffend, mich hat die Spalte am Rand auch ein bisschen daran erinnert).
Die Idee selbst hab ich bei zahlreichen Study-Youtubern gesehen, ein bisschen recherchiert und dann etwas an meine momentanen Bedürfnisse angepasst.

Cornell Note-Taking: Basics

(mehr …)

Fake it until you become it. 23/07/2016

Posted by Hermione in #medlife, Lernen, Manage Mischief, Medizinstudium, Prüfungen, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , ,
add a comment

Heute möchte ich ein YouTube-Video mit euch teilen, das mich in der Prüfungsphase sehr inspiriert hat.

(mehr …)

Urlaubsstimmung. 21/07/2016

Posted by Hermione in #medlife, FERIEN, Hermiones Lernmethoden, HistYOLOgie, Lernen, Lernmarathon, Medizinstudium, Prüfungen, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , ,
6 comments

Das war’s. Das zweite Semester ist jetzt endlich vorbei und (größtenteils) geschafft.

Ich habe jetzt elf Wochen voller Spaß und Entspannung und – Moment, falsches Leben – elf Wochen Zeit, mich auf eine sehr wichtige und leider sehr umfangreiche Chemieklausur vorzubereiten. Anatomie vom ersten Semester möchte ich auch nochmal durcharbeiten und mich danach direkt auf Anatomie nächstes Semester vorbereiten, damit ich nen optimalen Start habe und es alles nicht so ein furchtbarer Krampf wird wie im ersten Semester.
Außerdem werde ich auch noch einige Dienste machen müssen, um mein Konto auszugleichen und einen kleinen Puffer fürs nächste Semester zu habe (oder wenigstens, um den Semesterbeitrag bezahlen und die benötigten Bücher kaufen zu können).

(mehr …)

Diagnose: Rektum. 10/07/2016

Posted by Hermione in #medlife, HistYOLOgie, Lernen, Lernmarathon, Medizinstudium, Prüfungen, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , ,
3 comments

Eine Anspielung auf die nahende Histologieprüfung, auf die Prokrastinationsscheiße und auf meine momentan ziemlich beschissene Stimmung.

Egal, ich muss den ganzen privaten Quatsch, so fertig mich das alles auch macht, erstmal zwei Wochen von mir wegschieben. Auch wenn es dadurch nicht besser wird, irgendwie muss ich mir den Kopf für die Prüfungen freikämpfen. Ich habe keine Lust, mehr als drei Prüfungen wiederholen zu müssen (mein innerer Over-achiever weint bei solchen Aussagen).

Kommen wir also zu meinem Lernstress.

(mehr …)

Kurzes Update. 03/07/2016

Posted by Hermione in #medlife, Lernen, Medizinstudium, Prüfungen.
Tags: , , ,
4 comments

Ja, ich lebe noch. Es ist nur momentan sehr stressig in der Uni, wir nähern uns dem Ende der Vorlesungszeit und damit auch den Prüfungen.
Ab nächster Woche wird es wohl wieder einiges an Prokrastinationsscheiße geben, so als Endspurt-Prüfungsvorbereitung.

Ich kann vermelden, dass ich für meine Hausarbeit (danke an alle, die mich dabei mit Anfeuern und mit PDFs unterstützt haben!❤ ) eine Eins bekommen habe, und damit zu den beiden besten des Kurses gehöre. Ich freue mich sehr. 😊

Die Chemieklausur ist nicht so bombe gelaufen. Es könnte knapp gereicht haben, wenn die Assistenten beim Kontrollieren großzügig mit Teilpunkten sind. Ich sehe mich aber ehrlich gesagt doch in die Wiederholungsklausur gehen. *seufz*

Das Physikpraktikum ist jetzt auch vorbei, ich habe gestern das letzte Protokoll fertiggestellt. Schade, dass ich in Chemie und Physik so unmotivierte Versuchspartnerinnen hatte. Hoffentlich wird das nächstes Semester in Biochemie besser. Und hoffentlich darf ich nächstes Semester Biochemie überhaupt belegen, das ist leider auch von der Chemieklausur abhängig. 🙄

Erinnert ihr euch daran, wie ich gestorben bin vor Lachen, weil Jamie unseren Histo-Prof versehentlich angeflirtet hat? Nun, es ist mir letzte Woche auch passiert. Wie kann sowas überhaupt passieren?? Ich weiß es nicht. Ich hoffe nur, dass wir ihn nicht in der mündlichen Prüfung (die Witze darüber haben wir bereits erschöpft) haben, sonst könnte es für alle Beteiligten sehr peinlich werden.

Um ein bisschen mehr Spaß beim Lernen zu haben, nehme ich an der #julystudychallenge auf Instagram teil. 

Und nun der zweite Tag der #julystudychallenge – "Study Space". Ich nutze zuhause meinen Esstisch als Arbeitsplatz und fühl mich da richtig wohl. Meine Uni-Sachen sind sowieso im Wohnzimmer untergebracht, da ist quasi alles griffbereit. Nur bei der #Prokrastinationsscheiße lern ich lieber auf meinem Sofa. 😊

A photo posted by Hermione ☕️ Rescue (@hermione_rescue) on

Heute in der #julystudychallenge: "Favourite Pens". 🖊 Das ist jetzt nur eine kleine Auswahl. Meine Krankenhauskulis haben (bis auf diesen hier) alle nen Aufdruck, die konnte ich natürlich nicht nehmen. Von den Frixion mit Kappe hab ich alle Farben, den Click-Frixion bisher nur in türkis. Unbezahlbar wertvoll und äußerst nützlich ist der "Spickzettelstift", den @xkarenina mal vor nem gefühlten halben Jahrhundert empfohlen hat und der mich seitdem treu begleitet.

A photo posted by Hermione ☕️ Rescue (@hermione_rescue) on

Vielleicht hat von euch ja auch jemand Lust? 🙃

Wird langsam Zeit, dass die Ferien beginnen. Ich hab kein Geld mehr und muss dringend mal wieder arbeiten. Herr Haustier will auch, dass ich endlich wieder jeden Abend bei ihm bin, ihn flausche und mit Leckerchen begrüße.

So. Spiel zu Ende gucken, noch ein bisschen Histo lernen, „früh“ schlafen gehen. Morgen steht wieder ein volles Programm an.

Ein Wochenende voller Zellen und Reaktionen. #Prokrastinationsscheiße 25/06/2016

Posted by Hermione in #medlife, HistYOLOgie, Lernen, Lernmarathon, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , , ,
1 comment so far

Es geht doch nichts über ein verregnetes Wochenende am Schreibtisch. *seufz*

HistYOLOgie und Alte Runen Organische Chemie sind meine beiden Fächer, mit denen ich mich beschäftige(n muss).

So richtig motiviert bin ich nicht, ehrlich gesagt, aber ich hab nicht mehr viel Zeit bis zu den jeweiligen Prüfungen und ich möchte wirklich nicht durchfallen. In OC brauch ich mindestens 60%, wenn ich vermeiden möchte, in die AC/OC-Kombiklausur zu müssen. AC/OC. Klingt wie ne Band, die ich nicht mögen würde. 😁
Wie schön es doch wäre, wen OC mir ein bisschen mehr Spaß machen würde. Ich glaub, an sich ist das ja doch ganz angenehm, und im Grunde verstehe ich auch alles, ich kann mir das nur nicht alles merken und wende im Zweifelsfall immer die falsche Reaktion an. 😅

Ich wollte eigentlich entweder im Park oder in der Bib lernen, aber bei dem Wetter sehe ich beides nicht passieren. Vielleicht ist es ja morgen kooperativer, das wäre schön.

Wer von euch lernt denn heute auch? Oder morgen?
Morgen steht wieder ein Ganztags-Prokrastinationsscheiße-Event an. Ist das nicht schön?

(Aber in einem Monat hab ich Ferien, und dann werd ich nur noch essen und schlafen!)

Espresso Patronum!

Harry Potter and the Prisoner of Hausarbeit. 19/06/2016

Posted by Hermione in #medlife, Lernen, Lernmarathon, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , , ,
1 comment so far

Jetzt aber genug mit den Trollen gespielt, jetzt wird gelernt!

Wer ist denn noch auf dem Endspurt Richtung Klausurphase unterwegs? 😎
Da will sich doch bestimmt noch jemand spontan zur Prokrastinationsscheiße anschließen.

Sommer, "Sonne", Prüfungszeit

Ich weiß nicht, in wieweit ich heute zwischendurch Fotos posten kann und werde, da ich ja an meiner Hausarbeit bastel. Aber irgendwas wird sich schon finden.

Ziel ist es, bis heute Abend ein okayes Grundgerüst zu haben.

Meine Mind-map (mit SimpleMind Free erstellt) ist schon recht fruchtbar, möchte ich meinen. Da kann ich bestimmt einiges draus ernten.
Nächstes Mal teste ich Grafik und XMind, danke für die vielen Empfehlungen. 😘

Ich muss nächste Woche noch ein Protokoll abgeben und zwei Vorträge halten, aber darum kümmere ich mich erst, wenn mein Tagessoll für die Hausarbeit erfüllt ist. Heute Abend ein bisschen Protokoll, morgen ein bisschen was für den wichtigeren der beiden Vorträge.

Was lernt ihr heute?
Hört ihr dabei Musik, und wenn ja, welche? Mein Soundtrack ist momentan Harry Potter and the Prisoner of Azkaban auf Spotify.

So. Volle Konzentration voraus!

Wenn man etwas nicht versteht … 19/06/2016

Posted by Hermione in Die Welt da draußen, Uncategorized.
Tags: , ,
7 comments

… sollte man es nicht kommentieren.

Ansonsten kommt sowas dabei raus, und man steht da wie das letzte Toastbrot.

Mansplainer, der meinen Artikel nicht verstanden hat, kommentiert munter drauflos.

Ich frag mich ja wirklich oft, was Leute dazu treibt, so unnötige und überflüssige Kommentare abzugeben.
Wenn du etwas zu kritisieren hast, dann mach es auf konstruktive Weise. Wenn du nur stänkern willst, dann lass es einfach ganz. In der Form kann ich eine Meinungsäußerung nicht ernst nehmen.

Zugegeben, dieser Artikel ist viellicht wirklich nichts für Anfänger. Bei Verständnisproblemen gerne erst nachfragen, wie es gemeint war. Andernfalls muss ich davon ausgehen dass du nur zum Meckern da bist.

Aber jetzt hab ich ja eine coole Troll-Abwehrmaschine. Mal sehen, ob die durchhält. 

Braucht ihr auch einen Troll-O-Mat 3000?
Wenn ja, für wen oder was?
Wer trollt euch, und zieht ihr Trolle eher im Real Life oder eher im Internet an?

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 6.506 Followern an