jump to navigation

Funkstille 16/06/2009

Posted by Hermione in Lernen, misc, Praktika, Schule.
trackback

N’Abend und Tschuldigung, dass ich so lange nichts geschrieben habe. Unter der Woche war ich total im Stress, und am Wochenende konnte ich mich auch nicht so recht aufraffen…

Ich fasse dann mal kurz zusammen, was in der Zwischenzeit passiert ist: Wir haben einen Zwischentest geschrieben (ich hab ne 1), unser Kurs ist gewachsen (es sind ein paar RH-NRW-Menschen dazugekommen, die jetzt den „richtigen“ RH machen wollen), es ist noch ziemlich genau eine Woche bis zur Rettungshelfer-Abschlussprüfung, ich hab leider immer noch keinen Rettungswachenpraktikumsplatz – und ich hab mich total verknallt. *räusper*

Aus gegebenem Anlass *g* werde ich mich nicht näher zum letzten Punkt äußern, zum Rest wird es natürlich Updates geben. : )

So langsam wird es ernst, was das Lernen angeht: Der Umfang des Wissens, das wir uns aneignen müssen, nimmt immer mehr zu. Auch wenn mir heute meine große Angst vor der mündlichen Prüfung genommen wurde (bei der Rettungshelfer-Prüfung gibts nämlich gar keine…), wird es nicht weniger zu lernen, und ich will auf keinen Fall den Fehler machen das alles auf die leichte Schulter zu nehmen.

Ein paar Infos zu möglichen Prüfungsthemen konnten wir aus einem sehr netten Dozenten herauskitzeln; jetzt wissen wir also zumindest schonmal was wir alles nicht lernen müssen – zumindest noch nicht. Zur Rettungssanitäter-Abschlussprüfung (fast direkt nach unseren Praktika) müssen wir das dann schon alles können. Da wird’s dann auch eine von mir so gefürchtete mündliche Prüfung geben. Und das größte Problem ist (in meinen Augen), dass wir vor der RS-Prüfung richtig lang aus der Schule raus sind, und dann nur knapp ne Woche Unterricht haben. Das bedeutet, dass ich mir während meiner beiden Praktika auch in jeder freien Minute einen Blick auf meine Aufzeichnungen gönnen sollte…

Der schriftliche Teil der Prüfung macht mir fast keine Angst mehr. Das liegt nicht daran, dass ich den Test mit einer 1 bestanden hab, sondern daran dass ich jetzt weiß was auf mich zukommt: Nämlich bescheuerte, teilweise fünffach verneinte Fragen, die man mehrmals lesen sollte und im Zweifel einfach nach dem Ausschlussverfahren Lotto spielen kann (falsche Antworten geben glücklicherweise keinen Punktabzug).

Natürlich werde ich mich nicht auf mein Glück beim Raten verlassen, sondern brav alles an Notfällen, Symptomen, Therapieformen u.ä. büffeln. Da ich im Test auf eine sehr, sehr fies gestellte Frage eiskalt reingefallen bin, stell ich mich schonmal drauf ein jede Frage Wort für Wort (wie in der Grundschule) zu lesen, zur Not halt mehrfach. xD

Im Ernst: Soll in der Prüfung unsere Fähigkeit, wichtige Informationen aus den dämlichsten Satzkonstruktionen zu entnehmen, geprüft werden? Sollte es nicht lieber mehr darauf ankommen, zu wissen was man im Notfall macht? *kopfschüttel*

Schönen Abend noch, ich lerne jetzt Pharmakologie… xD

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: