jump to navigation

Z.n. Tellerspülen 12/07/2009

Posted by Hermione in Alltag, Krankenhaus, Notaufnahme.
trackback

So, leider doch nicht so simpel wie ich gehofft hatte. : (

Die beiden tiefsten Schnittwunden auf meinem Handrücken wurden mit insgesamt 5 Stichen genäht – aber leider hat der Scheißteller es geschafft, mir die Strecksehne des Ringfingers einmal längs aufzuschlitzen. Morgen früh gehts zum Handchirurgen…

Das Positive: Ich konnte mir meine Sehne durch das kleine Fensterchen, das ich mir in die Hand geschnitten hab, ansehen. Cool! : )
Das Negative: Ich bin vorerst eine Woche arbeitsunfähig – sollte sich das verlängern, kann ich meinen Zeitplan nicht mehr einhalten. Eine Woche Verzögerung wäre gerade noch drin, wenn’s mehr wird, verschiebt sich auch mein Rettungswachenpraktikum nach hinten… Und damit dann auch mein RS-Abschlusslehrgang.

Ich bin grad mal vorm Haus, mir die Wut aus dem Leib schreien. Bis später… -.-

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: