jump to navigation

Medikament des Tages: Atosil 17/08/2009

Posted by Hermione in Lernen, Medikament des Tages.
trackback

Heute bitten wir erneut ein Sedativum auf die Bühne, diesmal handelt es sich um ein Neuroleptikum.
Bitte begrüßen Sie Atosil!

karteikarte_atosil*rhythmisches Klatschen erfüllt den Saal*

Advertisements

Kommentare»

1. Matthias - 17/08/2009

Bei allen typischen Neuroleptika sind noch die Störungen des extrapyramidalen Systems als Nebenwirkung bei Dauereinnahme zu nennen!

Ich mag deine Lernkarten!!

Gefällt mir

Hermione - 17/08/2009

Dankeschön, und vielen Dank für die Zusatzinfo! : )

Gefällt mir

2. Fellmonsterchen - 18/08/2009

Applaus für Atosil!
*wirft ein Plüschtier auf die Bühne*

Gefällt mir

Hermione - 18/08/2009

Ist es grün und puschelig? :‘)

Gefällt mir

3. Fellmonsterchen - 18/08/2009

Leuchtend grün und besonders puschelig — wie sich das gehört. Für Atosil nur das Beste! 🙂

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: