jump to navigation

Beschäftigungstherapie 14/10/2009

Posted by Hermione in Alltag, Lernen, misc.
trackback

So, jetzt ist es offiziell: Ich weiß wirklich nicht, wohin mit meiner Zeit.

Gerade habe ich einen MeinVZ-Account eingerichtet (also, falls jemand mit mir befreundet sein will… nur zu!) (und ich war ehrlich erstaunt, dass die Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry als Auswahlmöglichkeit zur Verfügung steht!!).

Außerdem bin ich zur Zeit wirklich motiviert. Also, wirklich!
Jeden Abend lern ich mindestens eine Stunde lang, meist indem ich die Fragen aus dem Prüfungstrainer Rettungsdienst und dem Arbeitsbuch – Mensch Körper Krankheit beantworte. Mein tolles EKG endlich verständlich hat es mir auch angetan, da ist meine zur Zeit größte Motivation das tolle EKG-Quiz vom Rettungsschergen.

Es sind auch ein paar neue Bücher in meinem Bücherregal gelandet, teilweise hab ich die Auflistung schon aktualisiert, teilweise arbeite ich noch dran. : )

Und wenn ich grad nicht lerne, esse oder schlafe, kümmer ich mich um meine kranke Mitbewohnerin, meist in Form von Tee kochen, sie an ihre Medikamente zu erinnern oder ihr was zu essen zu machen. Bin ich nicht lieb? ; )

Advertisements

Kommentare»

1. Special Agent Gibbs - 14/10/2009

Respekt, dass du so motiviert bist. Bei mir verkümmert die Motivation gerade beim Warten auf die neue Fragestellung für meine Bachelorarbeit… 😦
Finde ich aber lieb, dass du dich so um deine Mitbewohnerin kümmerst. Bestell mal Gute Besserung 🙂 !
Und zu MeinVZ: Dann würde doch die gute alte Anonymität verloren gehen… 😉

Gefällt mir

Hermione - 14/10/2009

Naja, ich bin Hermione Granger aus Greater London und meine letzte Schule ist die Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry. Also immer noch ziemlich anonym. *g*
Zu meinem „offiziellen“ Profil existiert auch keine Verbindung, und das bleibt auch so.

Wie lange musst Du denn noch warten, oder hast Du da noch nichtmal grobe Anhaltspunkte? : (

Gefällt mir

Special Agent Gibbs - 14/10/2009

Ok, dann ist das natürlich was anderes. Aber wenn ich dich in meine Freundesliste packen würde, wäre meine Anonymität weg 😉 ! (Übrigens finde ich dein Hermione-Profil gar nicht 😦 !

Naja, nächste Woche fängt die Uni wieder an; dann muss mein Dozent ja wieder da sein. Das Thema (Grundeinkommen/Bürgergeld) bleibt ja bestehen, nur die Fragestellung wird verändert. Aber da diese ja das Entscheidene ist, komme ich nicht voran… 😦

Gefällt mir

Hermione - 14/10/2009

Tjaaaa, das schreit ja geradezu nach einem Fake-Profil!
Ich hab den MeinVZ-Link im Post verlinkt (wie link von mir!), vom StudiVZ aus ist es der hier.

Stimmt, es ist ja schon wieder Oktober. Kaum zu glauben, dass schon ein ganzes Semester ohne mich vergangen ist. (und ich bin in der Zeit nur ein einziges Mal ausversehen zur Uni gegangen *schief grins*)
Hoffentlich kommt Dein Dozent mal in die Puschen, so tatenlos rumsitzen zu müssen demotiviert doch total.

Gefällt mir

Special Agent Gibbs - 14/10/2009

Nicht noch ein Fake-Profil bei Mein-/Studivz-VZ; dann komme ich ja zu gar nichts mehr. Wird ja mit dem Blog schon schwierig… 😉 (s. a. http://specialagentgibbs.wordpress.com/2009/10/12/betten-beziehen/) Nun habe ich das Profil gefunden, Danke 🙂 !

Genau, meine Demotivation steigt von Tag zu Tag. Aber glücklicherweise ist es noch auf einem Level, dass ich weiterhin guter Dinge bin 🙂 !

Gefällt mir

Hermione - 14/10/2009

StudiVZ ist auch mein größter Zeitfresser, aber inzwischen hab ich mich da echt gut unter Kontrolle *stolz*
Das Internet an sich ist schon übel, inzwischen mach ich den PC einfach gar nicht erst an wenn ich viel lernen muss und wenig Zeit hab, weil ich am Ende ja doch wieder in irgendwelchen Blogs oder Foren versumpfe…

Eine weitere Woche lang kannst Du Deine Motivation doch sicher noch so halbwegs am Leben erhalten, oder?

Gefällt mir

Special Agent Gibbs - 14/10/2009

StudiVz ist bei mir auch nicht (mehr) das Problem, aber das Bloggen bzw. viel mehr das Blog lesen kostet Zeit. Aber dass lasse ich mir trotzdem nicht nehmen (außer mein Körper brüllt so wie eben: „Hunger!“)!
Die eine Woche geht wohl noch. Schließlich weiß ich ja, dass ich nach der Bachelorarbeit dann endlich fertig bin und ich mich nicht mehr mit Uni rumschlagen muss. Aber für meine weitere Planung bzgl. Volontariat und einem möglichen Nebenjob für die Übergangszeit ist das Warten natürlich großer Mist. Schließlich muss ich bei Bewerbungen ja eine Zeit angeben…

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: