jump to navigation

Koffein vs. Blutdruck I 17/10/2009

Posted by Hermione in misc, WTF.
trackback

Nachdem ich mir eben vor lauter Langeweile den Blutdruck gemessen hab (100/60) und heute Nacht eh nicht schlafen können werde (was vielleicht daran liegt, dass ich erst um 16 Uhr aufgestanden bin) und sowieso koffeinsüchtig bin (kein Witz!), hab ich mir gedacht…

…starte ich doch mal einen großangelegten Selbstversuch. LOL!

Welche Auswirkungen hat Kaffee auf meinen Blutdruck?

funny-pictures-evil-latte

Wie bereits erwähnt, starte ich mit einem Blutdruck von 100/60. Da ist noch einiges an Spielraum nach oben… *g*
Der verwendete Kaffee ist normal zubereiteter, schwarzer Kaffee (2 Löffel Pulver/300ml) und ich messe unmittelbar nach der ersten Tasse, fünf Minuten später und dann nochmal weitere fünf Minuten später.
Insgesamt fünfzehn Minuten nach der ersten Tasse ist die zweite Tasse Kaffee dran; danach wieder in den gleichen Zeitabständen gemessen wie bei der ersten Tasse plus eine Extramessung.

ScreenShot122

Die 10 mmHg mehr direkt nach der ersten Tasse (auf ex) überraschen mich doch sehr. Besonders nachhaltig scheint die ganze Sache auch nicht zu sein, interessant.
Ich werd das Experiment morgen mal mit mehr Kaffee wiederholen… *g*

Und wenn ich irgendwo noch zwei Batterien für das Omma-Blutdruckmessgerät (das ich gruseligerweise im Abstellraum gefunden habe) auftreiben kann, wird es in der nächsten Zeit noch einen Contest zwischen den beiden Teams „Omma-Blutdruckmessgerät“ und „Littmann, vernünftiges Blutdruckmessgerät, mein Gehör“ geben.

Hoffen wir, dass der RA-Lehrgang bald losgeht… ; )

Advertisements

Kommentare»

1. Blinkfeuer - 17/10/2009

Spanne….n..d.
Brauche dringend `nen

http://farm2.static.flickr.com/1037/1079568701_5f3c99a0c6.jpg?v=0

corretto?

Gefällt mir

Hermione - 17/10/2009

Ich könnt auch noch einen vertragen… xD

Gefällt mir

2. rettungsscherge - 19/10/2009

*prust*

Yeah, Selbstversuche rocken!
Und der hier ist zweifelsohne spannend!

Gefällt mir

Hermione - 19/10/2009

Das ist die Verzweiflung! Glücklicherweise wohne ich mit keinem Diabetiker zusammen, sonst würde ich nach jedem Kartoffelchip meinen BZ messen…

Gefällt mir

rettungsscherge - 19/10/2009

Lieber gleich ne BGA 😉

Gefällt mir

Hermione - 19/10/2009

Bring mich nicht auf dumme Gedanken, nachher find ich ein gebrauchtes Gerät auf ebay (und dann müssen meine Mitbewohner zum Üben arterieller Punktionen herhalten)

Gefällt mir

3. tiggel - 19/10/2009

Na wenigstens noch jemand, der auf die „alte“ Methode vertraut.
Littmann forever ;-))

Gefällt mir

4. Special Agent Gibbs - 19/10/2009

Ohja, zweifelsohne ein toller Selbstversuch. Vor allem spannen zu lesen 🙂 !
Und zu den RR-Messgeräten: Musste bei meiner Oma vor gut zwei Wochen regelmäßig Puls messen und hatte natürlich nur das gute alte halbautomatische von Oma. Das war die Hölle, und den Werten habe ich auch nicht so wirklich geglaubt… Vielleicht sollte ich mir doch mal ein manuelles RR zulegen!

Gefällt mir

5. Lasombra - 20/10/2009

Hallo Hermione

Mit Kaffee kannst du nur eine relative geringe Hebung des Blutdrucks erreichen. Mehr als 10% ausgehend vom Ausgangswert sollten eigentlich nicht möglich sein.

Gefällt mir

Hermione - 20/10/2009

Ja, ich war auch fast schon enttäuscht…
Wenigstens war der Kaffee lecker ; )

Gefällt mir

6. SanitätsInfo.de » Blutdruckmessgerät richtig auswählen und selber sicher messen - 21/10/2009

[…] auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Nun mag eine einzelne Tasse Kaffee noch keinen großen Schaden anrichten, doch wer sich fortlaufend ungesund (vor allem zu fetthaltig) […]

Gefällt mir

7. retterweblog.de - 03/11/2009

BZ-Mesung – Der grosse Selbsttest – Beginn…

So… Ich starte hiermit den grossen BZ-Selbsttest… Hat mich einfach mal interessiert, wie sich verschiedenes Verhalten auf die Blutzuckerwerte auswirkt… Ob ich nun täglich messe oder mal alle paar Tage bei "interessanten Vorkommnissen" d…

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: