jump to navigation

Rettungsrambo 26/11/2009

Posted by Hermione in misc, Schule.
trackback

Von dieser äußert sympathischen Gattung haben wir zwei Prachtexemplare in unserem Kurs.

Die beiden haben alles schonmal gefahren, kennen natürlich jedes Notfallbild im Schlaf und erzählen zu jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit die abenteuerlichsten (und unglaubwürdigsten) Anekdoten.
Im Unterricht passen beide nicht auf, sondern lesen irgendwelche Trivialliteratur, surfen mit ihrem Handy im Internet oder schlafen einfach. Und wenn sie doch mal geistig anwesend sind, haben beide diesen furchtbar arroganten Gesichtsausdruck, als wüssten sie sowieso alles besser als der jeweilige Dozent und als wär es unter ihrer Würde, dem Unterricht beiwohnen zu müssen.
Wortmeldungen geschehen grundsätzlich mit einer gelangweilten Handbewegung und verdrehten Augen; und wenn sie dann sprechen, tun sie dies in einem derart genervten Tonfall, dass ich anstelle des Dozenten ihre Wortmeldungen gar nicht mehr beachten würde. Aus Prinzip.

Und, wie sollte es anders sein: diese Arroganz ist auf Zuckerwatte errichtet. Wirklich viel Substanz ist da nicht hinter – bei dem einen zumindest ein bisschen, bei dem anderen ganze 0%.

Ja, es regt mich auf. Einfach, weil dieser gespielt-genervte Tonfall mich in den Wahnsinn treibt. Weil ich es einfach unverschämt finde, sich so dermaßen arrogant aufzuführen und dabei kein einziges Medikament beim Namen nennen zu können und (im Rettungsassistentenlehrgang!) (patho)physiologische Vorgänge noch nicht mal auf Ersthelfer- bzw. 5.-Klasse-Biologieunterricht-Niveau wiedergeben zu können.
Die Dozenten sind inzwischen auch ziemlich genervt von unseren Superhelden. Verständlich.

Aber am Allerdreistesten finde ich, dass der Schlimmere der beiden Rambos ganz unverhohlen über andere Kursteilnehmer lästert, die zwar ein bisschen länger brauchen, um schwierigere Sachen zu verstehen, sich aber zumindest Mühe geben und versuchen, den Ausführungen der Dozenten zu folgen.

Argh.

Davon abgesehen fühl ich mich aber immer noch superwohl in der Gruppe. Klar sind einige still und zurückgezogen, mit denen hat man halt nicht so viel zu tun. Aber die anderen sind größtenteils echt klasse. : )

Das musste ich einfach mal loswerden.

Advertisements

Kommentare»

1. Chris - 26/11/2009

Du hast mein Mitgefühl 😉
Wir haben bei solchen Typen immer (mit unterdrückter Nummer) auf dem Handy angerufen, wenn sie im Unterricht am schlafen waren. Und da sie ja so wichtig waren, haben sie auch immer darauf reagiert und sind erwacht 🙂

Gefällt mir

Hermione - 26/11/2009

Das ist ja mal ne coole (wenn auch etwas fiese) Idee… *kicher*
Wird sicher mal umgesetzt! : D

Gefällt mir

2. Benedicta - 26/11/2009

Die Sorte gibts überall… in Informatik sind das die, die schonmal ne Website für jemand programmiert haben und dann in der Software-Engineering-Vorlesung mit ihrem Blick ausdrücken „du kleines Theoretiker-Würstchen kannst mir Praxis-Checker gar nix erzählen“.
Am Anfang hat mich (als Dozentin) das schon getroffen, aber inzwischen grins ich mir eins – früher oder später lernen die es eben auf die harte Tour.
Störungen, unter denen der Rest des Kurses leidet, werden allerdings von mir unterbunden.

Gefällt mir

3. max - 26/11/2009

da gibts nur eins: aufstehen und ihnen die meinung ins gesicht sagen, oder besser: sie mit fragen die sie nicht beantworten können auflaufen lassen. dann sind die ganz schnell ruhig.

Gefällt mir

Hermione - 27/11/2009

Das machen die Dozenten schon dauernd (also, Fragen stellen die die beiden Helden nicht beantworten können), aber irgendwie scheinen sie’s nicht zu checken, dass ihre Überheblichkeit unangemessen ist…

Gefällt mir

4. o2junkie - 27/11/2009

So 2 Typen hatten wir auch im RS-Grundlehrgang: Gepennt, dumme Sprüche gerissen, jeden Abend auf Party unterwegs gewesen… Dafür aber bei der finalen Probe vor der Prüfung nen Apoplex-Patienten aktiv umgebracht, indem man ihm (Mustergültig gespielt und bei nem immerhin ermittelten RR von 220 zu irgendwas) die Füße hoch legt bis der Dozent dann, über mehrere Zwischenstufen hinweg, den Ex verkündet.
Und was bekommen die in der Prüfung? Appendizitis… Und nein: Es wurde nicht gelost, die Dozenten haben das ausgesucht. Wie die Dozenten verantworten können, das solche Leute dann bestehen ist mir ein Rätsel. Ich hätte die rausgeprüft…

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: