jump to navigation

Hermione lernt… Immer noch die Niere 05/12/2009

Posted by Hermione in "Ich erklär das mal kurz...", Hermione lernt..., Lernen.
trackback

Da es noch das ein oder andere hinzuzufügen gibt, nun der kleine Ergänzungsartikel zur Niere.
Hoffentlich frisst der nicht wieder sechs Stunden… ; )

Ich hab ja noch gar nichts zur Blutversorgung der Nieren erzählt. *entsetzt guck*

Die Nieren werden von den Arteriae renales mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Diese beiden Arterien gehen direkt von der Aorta ab. Die Ein- und Austrittsstelle sämtlicher Gefäße der Niere ist der sogenannte Nierenhilus, der sich an der dem Körperinneren zugewandten Seite der Niere befindet. 
Nach Eintritt in den Markbereich der Niere zweigt sich jede Arteria renalis in die Zwischenlappenarterien (Arteriae interlobares) auf, die sich dann im Grenzbereich zwischen Nierenrinde und -mark weiter in die Arteriae arcuatae, die Bogenarterien, aufzweigen. Diese wiederum verzweigen sich noch weiter und führen als Arteriae interlobulares zur Nierenkapsel. Von diesen Arteriae interlobulares gehen die Arteriolen ab, die unsere Nierenkörperchen mit Blut versorgen.

Auf venöser Seite haben wir das Ganze in jeder Niere dann in umgekehrter Reihenfolge nochmal: Venae interlobulares,  Venae arcuatae, Venae interlobares, die sich zur Vena renalis vereinigen, die dann in die untere Hohlvene (Vena cava inferior) mündet.

Und sonst?

Die Nieren sind in Fettgewebe eingelagert, die die Nieren vor Temperaturschwankungen schützen sollen, dafür sorgen, dass sie nicht verrutschen und vor Gewalteinwirkung von außen bewahren sollen. Bei sehr, sehr schlanken Menschen ist auch dieses Fettgewebe verringert, sodass die Nieren im Körper auf Wanderschaft gehen könnten. Da freu ich mich doch gleich doppelt darüber, dass ich zur Zeit recht gut im Futter steh. xD

So. Hab ich noch irgendwas vergessen? *hilfesuchend in die Runde guck*

Advertisements

Kommentare»

1. Hermione lernt… Die Niere « rescue blog - 05/12/2009

[…] war’s erstmal von der Niere. Hier gibts noch nen kleinen Ergänzungsartikel. Eigentlich hatte ich nicht geplant, über sechs Stunden […]

Gefällt mir

2. NK - 05/12/2009

Das heißt die Nieren haben quasi fast ihren eigenen kleinen Kreislauf?
Herz-Niere-Herz?

Gefällt mir

Daniel - 06/12/2009

Ich helf‘ da mal schnell aus 😉
Auf dieser Zeichnung kann man den groben Kreislauf ganz gut erkennen…

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: