jump to navigation

Winter Wonderland 19/12/2009

Posted by Hermione in Alltag, Lernen, misc.
trackback

Gestern Mittag fing es an zu schneien, und es schneite durchgehend bis heute Morgen. Das Resultat: die Stadt sieht aus wie mit Zuckerguss überzogen. Massenhaft Zuckerguss. : )

Mein Draußen-Thermometer zeigt gerade gruselige -15°C, und dazu passend widme ich mich heute Abend den thermischen Notfällen. Es könnte wohl keine geeignetere Kulisse geben, um Hypothermie und Erfrierungen zu lernen… *g*

 

Advertisements

Kommentare»

1. Adventskalender: das 19. Türchen – Elend « Drgeldgier's Blog - 19/12/2009

[…] } Hermione berichtet aktuell über jede Menge Zuckerguss in  ihrer Stadt. Auch hier kleidet sich die Natur in […]

Gefällt mir

2. Chris - 19/12/2009

Das kann ich noch toppen: Momentan sind es hier -19,8°C. Echt eisig. Scheibenwischanlage trotz Frostschutz eingefroren, Hecktür vom RTW trotz Heizung im Innenraum zugefroren,…

Gefällt mir

Hermione - 19/12/2009

Du liebe Güte! Da frieren mir die Ohrläppchen allein beim Lesen schon ab…

Gefällt mir

Special Agent Gibbs - 20/12/2009

Ich war gestern den ganzen Tag bei -12° unterwegs, also privat, und es war verda**t kalt…

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: