jump to navigation

WTF des Tages XI 29/12/2009

Posted by Hermione in Lernen, misc, WTF.
trackback

Jeder Spinalnerv ist über eine Hinterwurzel (Radix posterior) und eine Vorderwurzel (Radix anterior) mit dem Rückenmarkt verbunden.

Interessant, dann können die Spinalnerven sicher auch nach Ladenschluss noch schnell ein paar Kleinigkeiten kaufen. Was für ein Sortiment hat denn der Rückenmarkt?

Advertisements

Kommentare»

1. Chris - 29/12/2009

Da gibts z.B. Blattspinal, Eierliquor, Tomatenmark, Schmetterlinge und diese Woche im Angebot: Nuclella 😉

Gefällt mir

Hermione - 29/12/2009

*unterm Schreibtisch lieg*

Gefällt mir

2. Special Agent Gibbs - 29/12/2009

Du hast da was falsch verstanden: Das soll Brückenmarkt heißen! Da kaufen sich die Nervenzellen dann Brücken, mit denen sie verbunden werden, so dass sie keine Synapsen mehr brauchen…

Gefällt mir

3. drgeldgier - 30/12/2009

Das sollte Rindermarkt heißen und der liegt in München.
Und von da ist es wiederrum nur ein Katzensprung zum Viktualienmarkt. Da gibt es jede Menge Wurzeln aus aller Welt.
Nicht nur so Sensibelchen wie die Hinterwurzel oder so Kraftprotze wie die Vorderwurzel. Sondern echte Allekönner. Und hinter den Ständen stehen manchmal echte Zwiderwurzn.

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: