jump to navigation

Toll! 07/01/2010

Posted by Hermione in Anästhesie, Krankenhaus, Lernen, Praktika.
trackback

Nein, wirklich. Es ist alles toll!

Nach noch nicht mal einer Woche hab ich mich schon total gut eingelebt und finde mich jetzt auch allein zurecht. Ich habe mich mit den ganzen Medis vertraut gemacht und hab jetzt nen ziemlich guten Überblick, wofür welches Medikament wann warum benutzt wird und wann warum auf gar keinen Fall. Zugänge in allen Größen habe ich auch schon erfolgreich gelegt (und diese Woche nur zweimal verstochen, da aber dann bei richtig miesen Venenverhältnissen), ich durfte schon zweimal ne Larynxmaske reinschieben (einmal erfolgreich, einmal leider nicht – aber egal, ich üb das ja noch), bebeutelt habe ich auch schon ein paar Stündchen (nicht am Stück! xD) und ein paar Magensonden hab ich auch gelegt. Coole Sache. : )

Im Großen und Ganzen ist es schon ein Riesenunterschied zum ersten Praktikum. Vielleicht liegts daran, dass hier irgendwie jeder Lust hat, mir was zu erklären… Zu nem großen Teil aber auch sicher daran, dass ich jetzt einfach mehr weiß als vor nem halben Jahr und im Umgang mit Patienten sicherer geworden bin.

Und gesehen hab ich auch schon einiges: heute durfte ich zum dritten Mal bei ner Sectio dabeisein (das sieht ja schon brutal aus, da leidet man als Frau ja schon ziemlich mit… *aua*); Leber, Uterus und jede Menge Darm konnte ich mir auch schon ausgiebig angucken… Was will man mehr? : )

Außerdem waren die letzten vier Tage voller AHA-Erlebnisse: irgendwie ist die Medizin ja doch ein riesiges Puzzle mit wahnsinnig vielen Teilchen… Und plötzlich ergibt vieles einen Sinn und man versteht die Hintergründe und Zusammenhänge – von selbst, von ganz allein, und nicht weil man es irgendwo nachliest oder von jemandem erklärt bekommt.

Das ist schon ein tolles Gefühl, selbst zu verstehen und nachvollziehen zu können. : D

Ich freu mich schon wahnsinnig auf morgen…

Advertisements

Kommentare»

1. quadratmeter - 07/01/2010

Das freut mich! 🙂

Gefällt mir

2. Rene - 24/01/2010

Das klingt gut! Kann es sehr gut nachvollziehen, wie sehr einem das glücklich macht. Bei uns Juristen ist es genauso (das einzig wahre am Studium sind sinnvolle Praktika).

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: