jump to navigation

The snow must go on! 25/01/2010

Posted by Hermione in Alltag, Anästhesie, Hermione lernt..., Krankenhaus, Lernen, misc, Praktika.
4 comments

Okay. Ich liebe Schnee. Schnee ist toll. Wenn wir hier ein paar mehr Berge und ein paar Sessellifte hätten, würde ich mit dem Snowboard ins Krankenhaus fahren (oh, das kann man jetzt auch wieder falsch verstehen…).

Was ich weniger toll finde, ist, dass bei lächerlichen 2cm Neuschnee über Nacht gleich die Zivilisation zusammenbricht. Die Straßen waren ja sogar schon geräumt, als ich heute Morgen das Haus verlassen habe. Es gibt also wirklich keinen Grund für sämtliche Linienbusse, auszufallen.

Wirklich viel Spaß hatte ich nicht dabei, ne dreiviertel Stunde in der Kälte zu stehen und auf meinen Bus – oder den danach – oder den danach zu warten.
Nett fand ich’s ja schon, dass der Verkehrsverbund Ersatzbusse zur Verfügung gestellt hat. Schade nur, dass die dabei mehrere Linien zusammengefasst haben und dadurch absolut bescheuerte Umwege gefahren sind.

Immerhin bin ich mit nur anderthalb Stunden Verspätung im Krankenhaus angekommen. Dort wurde ich von einem der Oberärzte mit Kopfschütteln begrüßt. Gerade in dem Moment, in dem ich mich für meine Verspätung entschuldigen wollte, meinte er “Machen Sie sich nichts draus, Sie sind heute nicht die einzige.” – stimmt, als ich ankam, war es noch verdächtig leer.

Dafür war heute mal wieder ein richtig cooler (haha! Ja, ich hab im OP gefroren wie blöde…) Tag, ich durfte richtig viel machen und es hat auch fast alles, was ich versucht hab, geklappt. Sogar der Zugang bei ziemlich miesen Venenverhältnissen (für den wurde ich sogar gelobt *g*).

Und noch ein weiteres, richtig tolles Lob hab ich eingestrichen. Mein “Verantwortlicher” meinte, ich wär mit Abstand die beste RD-Praktikantin, die die jemals hatten. : >
(Gut, nun stellt sich mir die Frage, was die anderen denn so gemacht haben. Ich stell mich nämlich ziemlich oft ziemlich tollpatschig an…)

Lediglich eine Beschwerde gab es: Eine OP-Schwester hätte sich bei ihm über mich beschwert, weil ich einmal fast im OP eingepennt bin. Er hat sie ausgelacht. xD

Tja. Ich bin dann mal ein bisschen Neurologie lernen. Cooles Thema, übrigens. Macht Spaß, ist interessant. Hoffentlich kann ich mir irgendwas von dem, was ich da lese, merken.

Es wäre fast nicht aufgefallen… 25/01/2010

Posted by Hermione in Alltag, Anästhesie, Krankenhaus, misc, Praktika, WTF.
8 comments

Heute im OP. Die Operation ist in vollem Gange, als plötzlich…

*rumms* *schepper* *klirr*

Chirurg: Was ist da gerade runtergefallen?

OP-Schwester: Eine Kompresse. 

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.397 Followern an