jump to navigation

Everlasting Rest – Meine Vorbereitungen 18/03/2010

Posted by Hermione in blogosphere, misc, off topic, WTF.
trackback

Selbstverständlich bin ich auch mit dabei! Wie könnte ich mir die größte Expedition der bloggenden Menschheit durch die Lappen gehen lassen?!

Aber natürlich will ein derart großes Vorhaben auch umfangreich vorbereitet sein. Ich trainiere jeden Tag. Da ich quasi unmittelbar nach Everlasting Rest meine Abschlussprüfungen habe, müssen meine Bücher selbstverständlich alle mit. Es sind 42. Elf Bücher kann ich schon gleichzeitig für etwa sechs Stunden in meinem Rucksack mit mir rumtragen. Die restlichen Bücher (und mein Zelt, meine Kaffeemaschine, mein Laptop) werden von meinen beiden Yaks transportiert.

Das Problem: Yaks dürfen wohl nicht mit ins Flugzeug. Da müssen wir uns noch was einfallen lassen…

Eine meiner beiden großen Qualifikationen für die Expedition ist ja das Bauen von Schneemännern. Da nun leider der Frühling ausgebrochen ist, kann ich zur Zeit nur in meinem seit langer, langer Zeit nicht mehr abgetauten Eisfach trainieren…
Meine zweite Qualifikation (ich habe nicht mehr alle Tassen im Schrank), besteht jedoch nach wie vor. Auch jetzt gerade, in diesem Augenblick:

Schön, dass wir das geklärt haben… *g*

Advertisements

Kommentare»

1. hajo - 18/03/2010

Wie trainierst Du genau? Es bleibt nicht mehr viel Zeit, am 1.April ist Abflug in Frankfurt …
Super, dass Du mit dabei bist …

Gefällt mir

2. Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Mount Everest – Medizin Thriller (11) - 20/03/2010

[…] Hermione (?) – angehende Rettungsassistentin […]

Gefällt mir

3. Die wunderbare Welt des Wissens - 21/03/2010

Klar dürfen Yaks mit ins Flugzeug, nur nicht mit in die Kabine. Tsä 😀

Gefällt mir

Hermione - 21/03/2010

Ach, das klingt doch schon besser. Hoffentlich haben die beiden keine Angst im Dunkeln…

Gefällt mir

Die wunderbare Welt des Wissens - 21/03/2010

Rechtzeitig mit den beiden trainieren und für den Notfall ein Taschenlampe mitgeben!

Gefällt mir

Hermione - 21/03/2010

Oder ein Nachtlicht! ❤

Gefällt mir

Die wunderbare Welt des Wissens - 22/03/2010

Besser zwei… sonst zanken die wieder!

Gefällt mir

4. Ab in den Himalaya…die größte Blogger-Expedition aller Zeiten | P-Lounge - Closure fast und andere High Tech Verfahren - 21/03/2010

[…] Hermione – angehende Rettungsassistentin, expeditionsqualifiziert durch besonders gutes Schneemännerbauen – um damit Yetis von uns abzulenken! […]

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: