jump to navigation

„Für eine handvoll Pillen“ – Renovierungsarbeiten in Defihausen [Blogsoap] 08/10/2010

Posted by Hermione in blogosphere, Blogsoap, misc.
Tags: , , , ,
trackback

Nachdem Cheffe beim heimlichen Defibrillieren einen Teil unserer Rettungswache in Schutt und Asche gelegt hat (der Kittelkurier berichtete), müssen wir uns nun schnellstmöglich darum kümmern, unseren Gemeinschaftsraum wieder herzurichten.

Die alte Rettungswache war sowieso bereits stark heruntergekommen und schrie geradezu nach einer Renovierung – jetzt haben wir zumindest einen guten Grund, es nicht mehr weiter hinauszuschieben.

Besonders viele freiwillige Helfer und Spender scheint es noch nicht zu geben, aber wir können es nicht weiter hinausschieben. Zumindest die Wände können wir ja schon mal neu streichen. Ich hätte da noch ein paar Eimer rosa und fliederne Wandfarbe im Keller.

Meine getunte Kaffeemaschine werd ich gnädigerweise auch stiften. Ich hab ja auch was davon.

 

Image via Wikipedia

 

Vielleicht findet sich in einem der vielen mysteriösen Zimmer in Pauls Haus ja noch das ein oder andere brauchbare Teil.
Ich frage mich sowieso schon länger, was er darin aufbewahrt. Und warum sind die Räume immer abgeschlossen und die Rolläden unten?

Hat er etwa ein dunkles Geheimnis?

 

Was bisher geschah…

Die Ankunft [Chefarzt]
Alarm im Eurofighter [Kranker Pfleger]
Defihausen – die Bewohner [Ämpee]
Stadtplan Defihausen 1.0 [Blaulichtblog]
Kittelkurier – Sprachorgan für Mundschutzträger [Federkiel]
Ein ganz normaler Tag auf der Rettungswache [Paul]
Der Defibrillator [Chefarzt]
Stadtplan Defihausen 1.1 [Blaulichtblog]
Rettet die Rettungswache [Federkiel]

Advertisements

Kommentare»

1. chefarzt - 08/10/2010

Gibs zu. Im Inneren der Maschine befindet sich ein Hochleistungs-Röst-Defi. Aber sieht wirklich schick aus. Der passt gut auf die Wache.

Aber Spaß beiseite. Was meinst Du mit Geheimnis? Anja wohnt doch dort. Weiß sie mehr?

Gefällt mir

2. Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Für eine Handvoll Pillen – der Defibrillator - 08/10/2010

[…] 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen von Hermione […]

Gefällt mir

3. Federkiel - 08/10/2010

Mann, Mann, die Tante kaut einem echt das Ohr ab. Welcher Teufel hat mich geritten, diese Flora bei mir einziehen zu lassen? Aber ich habe es geschafft, noch den Liegestuhl zu schnappen und den alten Farbtopf (blutrot) *schlepp* Ich weiß schon, warum ich sonst in der Redak bleibe.
Kriege ich jetzt einen Kaffee? Das Ding sieht verschärft aus.

Gefällt mir

4. chefarzt - 08/10/2010

Am Montag früh hätte ich gern 4,5 Liter Cappuccino vor Dienstbeginn …

Gefällt mir

Hermione - 08/10/2010

Gern, Du hast ja den Schlüssel. Wenn Du schon dabei bist, ich hätte gern zwei Liter Kaffee, schwarz. 😉

Gefällt mir

ämpee - 08/10/2010

Du hast morgen keinen Dienst… 🙂

Gefällt mir

5. alltagimrettungsdienst - 08/10/2010

@Cheffe @Hermione

Was ihr andauernd mit meinen Zimmern habt..da gibts kein Geheimnis und Anja weiß da auch nicht mehr 🙂

Gefällt mir

Hermione - 08/10/2010

Wenn’s da kein Geheimnis gibt, kannst Du uns ja mal durch Dein Haus führen 😉

Gefällt mir

ämpee - 08/10/2010

@Paul, kein Geheimniss?! Die ganze Zeit geschlossene Rollläden… Komm schon, wenn du Mut hast dann mach eine Führung 🙂

Gefällt mir

6. frlkrise - 08/10/2010

Ich versteh hier nur Bahnhof…? Übrigens, so eine Kaffeemaschine hab ich auch, aber in schwarz. Steht in meiner Designer küche neben der kitchen aid.

Gefällt mir

Hermione - 09/10/2010
7. chefarzt - 08/10/2010

Eine Führung durch Pauls Haus, au ja.

Gefällt mir

8. alltagimrettung - 09/10/2010

ähmmmm..lasst mich mal kurz überlegen…..nein 🙂

Gefällt mir

Hermione - 09/10/2010

Damit machst Du Dich schon verdächtig, das weißt Du?

Gefällt mir

9. zecke - 09/10/2010

Liebe Hermione 🙂
Ich habe mich nochmal s überlegt und wäre bereit zu helfen.
Und ich hätte noch eine alte Nespresso Maschine die ich ebenfalls noch dazuspenden könnte:) ? Also wat meinste dazu?

Gefällt mir

Hermione - 10/10/2010

Toll, für können jede Hilfe und jede Kaffeemaschine gebrauchen! 😀

Gefällt mir

10. Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Der Monsterdoc-Wochenrückblick - 10/10/2010

[…] 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen von Hermione […]

Gefällt mir

11. Defihausen – Elternbesuch | ämpee's Blog - 11/10/2010

[…] 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen von Hermione […]

Gefällt mir

12. Für eine Handvoll Pillen: Hauskauf des Wirtschaftsprüfers (Blogsoap) « EyeIT - 12/10/2010

[…] 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen von Hermione […]

Gefällt mir

13. Hier Leitstelle Defihausen, kommen! « gottderaffen - 12/10/2010

[…] 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen von Hermione […]

Gefällt mir

14. „Für eine handvoll Pillen“ – Ein widerliches Verbrechen [Blogsoap] « rescue blog - 12/10/2010

[…] [Chefarzt] Stadtplan Defihausen 1.1 [Blaulichtblog] Rettet die Rettungswache [Federkiel] Renovierungsarbeiten in Defihausen [Hermione] Elternbesuch [Ämpee] Neue Bewohner [Chefarzt] Hauskauf des Wirtschaftsprüfers [EyeIT] Hier […]

Gefällt mir

15. Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Für eine Handvoll Pillen – neue Bewohner - 12/10/2010

[…] 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen (Hermione) […]

Gefällt mir

16. „Für eine handvoll Pillen“ – Sie haben Post… [Blogsoap] « rescue blog - 13/10/2010

[…] [Chefarzt] Stadtplan Defihausen 1.1 [Blaulichtblog] Rettet die Rettungswache [Federkiel] Renovierungsarbeiten in Defihausen [Hermione] Elternbesuch [Ämpee] Neue Bewohner [Chefarzt] Hauskauf des Wirtschaftsprüfers [EyeIT] Hier […]

Gefällt mir

17. Blogsoap…Für eine handvoll Pillen… die fremden Zimmer « Alltagimrettungsdienst Blog - 13/10/2010

[…] Renovierungsarbeiten in Defihausen […]

Gefällt mir

18. „Für eine handvoll Pillen“ – Lebenszeichen [Blogsoap] « rescue blog - 13/10/2010

[…] [Chefarzt] Stadtplan Defihausen 1.1 [Blaulichtblog] Rettet die Rettungswache [Federkiel] Renovierungsarbeiten in Defihausen [Hermione] Elternbesuch [Ämpee] Neue Bewohner [Chefarzt] Hauskauf des Wirtschaftsprüfers [EyeIT] Hier […]

Gefällt mir

19. Im Untergrund von Defihausen – Abstieg! (Blogsoap) | Blog von Petra Vennekohl (Federkiel) - 13/10/2010

[…] 8.10. Neuer Stadtplan von Defihausen (Blaulichtblog) 8.10. Rettet die Wache (Federkiel) 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen (Hermione) 10.10. Elternbesuch in Defihausen (Ämpee) 11.10. Neue Bewohner (Chefarzt) 12.10. Hauskauf des […]

Gefällt mir

20. Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Für eine Handvoll Pillen – Die Blogsoap - 13/10/2010

[…] 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen (Hermione) […]

Gefällt mir

21. retterweblog.de - 14/10/2010

„Für eine handvoll Pillen“ – Ich bin dabei – Die Feuerwache…

Deutschlands wohl grösste Blogsoap ist am entstehen. Ich bin dabei! Habe mich soeben gemeldet, die Feuerwache zu übernehmen. Ich hoffe ich bekomme eine schöne Feuerwache Weil der Brand in der Rettungswache ist ja gerade mal noch glimpflich ausgegangen….

Gefällt mir

22. Der geheime Stollen… « gottderaffen - 14/10/2010

[…] 8.10. Renovierungsarbeiten in Defihausen (Hermione) […]

Gefällt mir

23. Blogsoap…Für eine handvoll Pillen…der Steinbruch… « Alltagimrettungsdienst Blog - 15/10/2010

[…] Renovierungsarbeiten in Defihausen […]

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: