jump to navigation

„Für eine handvoll Pillen“ – Ein bisschen Poesie [Blogsoap] 24/10/2010

Posted by Hermione in Blogsoap, misc, WTF.
Tags: , , , , ,
trackback

Fellmonsterchen erinnerte mich an Poetron.

Mästende Herzen

Defibrillieren und bluten –
Herzen rasieren!
Sie defibrillieren!

Ach schöner Knacker…
Oh beschwerlicher Kollege…
Herzen mästen!

Defihausen ist schön!
Defihausen ist hinterlistig!
Und Mästen!
Nein allezeit häßlich!

Advertisements

Kommentare»

1. Blinkfeuer - 24/10/2010

Defihausen ist schön?
Nein allezeit häßlich!
Denn:#Oberhaus….
Stehste …http://www.youtube.com/watch?v=X3GvNlH_5Ok

Gefällt mir

2. Fellmonsterchen - 24/10/2010

Poetron ist einfach der größte Dichter aller Zeiten. Schön, dass er Defihausen ein literarisches Denkmal gesetzt hat!

Gefällt mir

Hermione - 24/10/2010

Wobei ich mir das rasierte Herz eher unangenehm vorstelle… *g*

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: