jump to navigation

Wir befinden uns in einer nahezu aussichtslosen Schlacht. [NaNoWriMo – Tag 6] 06/11/2010

Posted by Hermione in misc, NaNoWriMo, off topic.
Tags: , , , ,
trackback

Ja, ich bin massiv im Rückstand. Aber ich gebe nicht auf.
Ich kann doch auch nichts dafür. Ständig kommen mir Ideen für neue Blogartikel, die ich dann natürlich auch sofort festhalten möchte (nicht vergessen: ich bin doch senil!) – und bei der Gelegenheit dann meist auch gleich fertigschreibe. Macht euch auf was gefasst, es startet demnächst eine neue kleine Reihe. Sogar mit Krankenhaus- und Rettungswachen-Content!

Und trotzdem nutze ich jede Möglichkeit, an meinem Roman weiterzuschreiben. Ich habe mir sogar angewöhnt, meinen Nachhilfeschülern Aufgaben zu geben, die sie für mindestens zwanzig Minuten beschäftigen, damit ich während der Nachhilfestunden in mein Notizbuch schreiben kann.
Dank der Zeitumstellung ist es nach der Nachhilfe schon dunkel, und im Dunkeln hab ich keine Lust, drei Kilometer zu Fuß zu laufen – also nehm ich den Bus und nutze auch diese Gelegenheit zum Schreiben. Ist dann zwar ein bisschen schwerer, das hinterher zuhause abzutippen (weil unlesbar), aber trotzdem cool.
Das ist der wahre Geist des NaNoWriMo – schreiben, egal wo, egal wann und egal wie widrig die Umstände auch sind.

Yeah!

Die Geschichte, die ich aufschreibe, macht mir allerdings ein bisschen Angst. Mein Unterbewusstsein sollte besser nie komplett die Kontrolle über mich übernehmen. Es würde schrecklich für uns enden.

Bei der Gelegenheit gleich mal ne Frage: Hat jemand von euch Erfahrung darin, Autoreifen aufzuschlitzen? Um detaillierte Beschreibung wird gebeten. *g*

So. Um meinen Rückstand heute ein wenig zu verringern, habe ich mir eine große Kanne Kaffee gemacht und werde gleich ans Werk gehen.
Noch ist es zu schaffen.

Tschakka!

Advertisements

Kommentare»

1. Fellmonsterchen - 06/11/2010

Tschakka, Du schaffst es!!
Heute ist ja erst der 6., aber trotzdem nicht lockerlassen. (Antreiben liegt mir quasi im Blut, so als Weltherrscherin. :-))

Gefällt mir

Hermione - 06/11/2010

Oh, wenn das ein Befehl der Weltherrscherin ist, kann ich mich ja kaum widersetzen.
Dann werd ich mal loslegen …

Gefällt mir

2. Anonym - 06/11/2010

sollen die autoreifen ordentlich aufgeschlitzt werden oder nur durchstochen. kaputt und luftleer ist der reifen danach in beiden fällen, aber für den zerstörer ist da ein großer unterschied…
ähm…
also hab ich gehört.
x ehrlich! x

Gefällt mir

Hermione - 06/11/2010

Komplett zerstört, die Protagonistin ist sehr wütend. 😀
Vielen Dank schon mal für Deinen fachlichen Rat. *g*

Gefällt mir

3. Federkiel - 06/11/2010

Es ist erst der 6. Tag, Du kannst alles noch aufholen. Noch ist Zeit, Du schaffst das.
Müssen es denn Autoreifen sein? Ist Lack zerkratzen nicht viel besser geeignet, um sich abzureagieren? Macht außerdem mehr Schaden, ist länger sichtbar und kratzt auch gleichzeitig das Ego an 🙂

Gefällt mir

Hermione - 06/11/2010

Es ist quasi das volle Programm. *g*
Das arme Auto. 😀

Gefällt mir

Federkiel - 07/11/2010

Wer will schon kleine Brötchen backen? Immer ran an den Feind wo es am meisten weh tut.

Gefällt mir

Hermione - 07/11/2010

Genau. Er hat es nicht anders verdient, der Feind! 😀

Gefällt mir

4. Das Projekt Singlebörse – Teil 2 | Anna bloggt… - 07/11/2010

[…] In Defihausen ist es erstaunlich ruhig. Keine Ahnung woran das liegt. Von Hermione, Tpatsch und Feederkiel ist kaum etwas zu hören und zu sehen. Ich glaube, die drei sind unter die […]

Gefällt mir

5. Shlomo - 07/11/2010

Nimm dir auf jeden Fall ein stabiles Messer mit, das ist garnicht so leicht wie man denkt *g*

Gefällt mir

Hermione - 07/11/2010

Alles klar. Ich würd ja so gern üben, aber ich fürchte, meine Nachbarn hätten dafür kein Verständnis …

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: