jump to navigation

„Für eine handvoll Pillen“ – Liebes Tagebuch [Blogsoap] 08/11/2010

Posted by Hermione in blogosphere, Blogsoap, misc.
Tags: , , , , , , ,
trackback

Liebes Tagebuch,

letzte Woche ist wahnsinnig viel passiert in Defihausen.
Von den Gerüchten, die unter anderem über mich in Umlauf sind, habe ich Dir ja bereits erzählt. Ich weiß gar nicht, wie ich damit umgehen soll. Zum einen, weil die anderen Bewohner von Defihausen hinter meinem Rücken über mich tuscheln und mich komisch angucken; zum anderen, weil ich Ämpee ja eigentlich auch mag und deswegen nicht glauben kann, dass sie wirklich so drauf ist.

Sie hat es ja auch bereits mehrfach dementiert, aber ob sie da die Wahrheit sagt? Die Situation ist schon kompliziert genug.


Dazu kommt noch, dass die beiden Yaks sich echt merkwürdig verhalten. Hoffentlich haben die beiden keinen Streit miteinander. Cheffes Yak hat inzwischen auch endlich aufgehört, die ganze Zeit zu weinen und nach ihm zu rufen. Die Nachbarschaft atmet auf und freut sich wieder auf ruhige Nächte.

Anna überlegt, ob in Defihausen der Bedarf für eine Singlebörse vorhanden wäre. Hmm, bei den Herzschmerzverwicklungen in letzter Zeit würd ich die Frage spontan mit ‚ja‘ beantworten.
Inzwischen hat sie sogar ein Konzept ausgearbeitet, wie die Defihausener Singlebörse funktionieren könnte. Wir sind also mal gespannt.

Tina wurde immer noch festgehalten und befand sich wirklich in einer nahezu ausweglosen Situation. Wir waren ja alle sehr besorgt, weil sie so plötzlich verschwunden ist und wir sie einfach nicht finden konnten.

N8engel hat Tina dann nicht nur in einer waghalsigen Befreiungsaktion gerettet, sondern gleich auch noch das Haus von Cheffe und mir von außen rosa angemalt. Ich finds ganz hübsch so, aber ich fürchte, das wird nicht so bleiben. Freundlicherweise wurde meine Wohnung verschont, aber die Wohnung von Cheffe hat sie mit den Kids zusammen ein wenig umdekoriert.

Paul befindet sich noch im Urlaub auf einer Fortbildung. Er hat uns ne Postkarte geschrieben, anscheinend hat er dort ziemlich viel Stress und rackert sich ab. Der Ärmste. Trotzdem scheint er die Zeit gefunden zu haben, sich über die aktuellen Entwicklungen und Gerüchte in Defihausen zu informieren.

Gottderaffen hat inzwischen durchblicken lassen, woher er und Timo sich kennen. Nicht ganz das, was ich erwartet hätte. Die beiden sind ja doch nicht miteinander verwandt. Allerdings sollten sie wirklich mal miteinander über ihre gemeinsame Vergangenheit sprechen und das alles mal aufarbeiten.

Dann ist da noch ein Brief von Güntär aufgetaucht. Jetzt wissen wir wenigstens, was in seiner Praxis so abgeht. Klingt ziemlich lukrativ.
Mir war gar nicht bewusst, dass die Defihausener Bevölkerung solche Dienstleistungen in Anspruch nehmen will.
Vielleicht sollten wir ein paar geeignete Behandlungsmethoden auch zu den Notkompetenzmaßnahmen in Defihausen hinzufügen. Pendeln zum Beispiel, oder Handauflegen und mit Energie auftanken.

Gar nicht mitbekommen habe ich allerdings, dass Federkiel mich bei meinem Blinddate im „gemütlichen Nest“ beobachtet hat. Die anderen Bewohner habe ich dort auch nicht bewusst wahrgenommen. Wir waren wohl alle zu sehr mit unseren Dates beschäftigt.
Allerdings hat sie mich daran erinnert, dass wir ja noch gar keine Ergebnisse der DNA-Analysen vorliegen haben. Hm, hoffentlich hat sie Unrecht mit der Vermutung, dass da Absicht dahintersteht.

Ja, das war sie, die Woche in Defihausen. Heute Abend treffen wir uns wieder zum Stammtisch im Lustigen Gasmann, ich freu mich schon total! Was soll ich nur anziehen? Ich muss doch nen guten Eindruck hinterlassen. Ich werde jetzt meinen Kleiderschrank durchforsten.

Danke, dass ich Dir all meine Gedanken anvertrauen kann.

Deine Hermione

P.S. Cheffe kümmert sich jetzt wieder selber um die Übersicht und die Stöckchenvergabe.

Advertisements

Kommentare»

1. N8engel - 08/11/2010

Kommt auch zum lustigen Gasmann. 😉

Gefällt mir

2. Anna - 08/11/2010

Jeans ist ok 😉

Gefällt mir

Hermione - 08/11/2010

Hm, ist das nicht zu langweilig? Soll ich nicht lieber nen Rock anziehen?

Gefällt mir

Federkiel - 08/11/2010

Das kommt drauf an, wer noch alles kommt, oder? Ist schon überliefert, ob er getobt hat wegen der Farbe?

Gefällt mir

Hermione - 08/11/2010

Ja, schon … 😳

Nein, ich hab da noch nichts von mitbekommen, wir waren nie gleichzeitig zuhause seitdem er wieder da ist.

Gefällt mir

Federkiel - 08/11/2010

Dann bleibt es ja spannend.

Gefällt mir

Hermione - 08/11/2010

*nervös bin*

Gefällt mir

3. Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Für eine Handvoll Pillen – Die Blogsoap - 08/11/2010

[…] ZUSAMMENFASSUNG  02.11.-07.11. (Hermione) […]

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: