jump to navigation

Ein ganz besonderer Tag… 30/09/2011

Posted by Hermione in Kaffee.
Tags: , , ,
trackback

Oh ja. Lasst uns feiern.
Heute ist nämlich der Tag des Kaffees. xD

"Roasted Coffee Beans" by GOELE

Also, haut rein. ; )

Advertisements

Kommentare»

1. ulf_der_freak - 30/09/2011

Ist bei uns zwar immer, aber wir feiern mit mit extra viel Kaffee!

Gefällt mir

2. jemseneier - 30/09/2011

…dann schick ich doch gleich mal ein paar Tassen durch´s Internet;-)
http://www.define-space.de/html/hier.html

Gefällt mir

3. wilfried - 10/10/2011

Halt, halt – die „einzig wahre Form“ Kaffe zu trinken ist: Die Bohnen mit einer Handmühle zu mahlen und dann in einem jener italienischen „Herdkännchen“ (ziemlich heftig) aufzubrühen bzw, zu dampfen … Sind alle anderen Zubereitungsformen nicht barbarisch?

Gefällt mir

Hermione - 11/10/2011

Die einzig barbarische Zubereitungsform (bzw. Darreichungsform) ist ein Kaffeeeinlauf. Medizynicus hatte mal darüber berichtet, dass es ist gewissen Alternativkreisen Mode ist… Kaffeemissbrauch. 😦

Gefällt mir

4. wilfried - 17/10/2011

Ich sehe gerade: Als Sprach- und gelegentlicher Dysphagietherapeut bin ich doch auf die anatomischen Strukturen der Nahrungsaufnahme via naturalis konzentriert. – Mögliche Formen der rectalen Ernährung haben in diesem Feld bisher keine Rolle gespielt. Ich vermute, das ist kein Verlust …
Aber zurück zum Kaffee: Es gibt Orte, dort wird Filterkaffee (brrr) auf Warmhalteplatten bereitgehalten (brrbrrr) und dann an (ahnungslose?) Opfer ausgeschenkt, die einen Kaffe bestellen. – Und das sollte nicht barbarisch sein? – Immerhin brüht selbst der Automat vor unserer Klinik-Cafeteria den Kaffee aus nach dem Geldeinwurf frisch gemahlenen Bohnen. Wenn also selbst die (postbarbarischen) Maschinen inzwischen ein solches Kulturniveau erreicht haben …

Gefällt mir

Hermione - 07/11/2011

Genialer Kommentar! 😀

Gefällt mir

5. Choga Ramirez - 19/10/2011

Ich wusste gar nicht, dass es einen Tag des Kaffees gibt.

Gefällt mir

6. Rettung - 19/10/2011

Abgestandener, gesüßter Milchkaffee ist super lecker! Er sollte etwa ne Stunde rumgestanden haben. 😉

Gefällt mir

7. anna - 31/10/2011

Wenn ich mal groß bin, trinke ich auch Kaffee.

Gefällt mir

wilfried - 04/11/2011

Wenn ich mal gross bin, trinke ich keinen Kaffe mehr (ausser gelegentlich einen in einem italienischen „Herdkännchen“ gebrühten) …

Gefällt mir

8. Paramantus - 03/11/2011

Also ich knabbere ja gerne mal eine handvoll Bohnen… 😀

Gefällt mir

Hermione - 07/11/2011

Das hab ich als Kind gern gemacht, bei meiner Oma (die hat ne Kaffeemühle und kauft deswegen immer ganze Bohnen). Hat eigentlich voll eklig geschmeckt und die Splitter zwischen den Zähnen waren auch immer mies… :mrgreen:

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: