jump to navigation

Z.n. 24h-Dienst 14/03/2012

Posted by Hermione in learn from my fail, Rettungswache, WTF.
Tags: , , ,
trackback

Anders kann ich es mir auch nicht erklären.
Aber fangen wir doch von vorne an …

Die kleine Hermione im Rettungsdienst. Tagsüber war die Schicht geradezu langweilig, nix los, man saß nur rum und guckte witzige Youtube-Videos oder unterhielt sich mit den Kollegen über bekloppte Menschen. Und davon gibt es so einige, ohhh ja.

In dem Moment, in dem mein Kollege resigniert auf die Uhr sah und meinte, dass er nun seine persönliche Nachtruhe einläuten würde, legte sich irgendwie der Schalter um –  kaum hatte er sich hingelegt, ging der Melder.
Ungefähr anderthalb Stunden später vom Einsatz zurück, das Gleiche direkt nochmal. Und wieder. Und wieder. Die ganze verdammte Nacht lang.

Irgendwann geschah dann doch das große Wunder (nämlich nichts mehr *g*) und wir konnten dann gegen sechs Uhr morgens doch mal für ein Stündchen die Augen schließen und das Hirn abschalten (mein Hirn muss dabei irgendwie abgestürzt sein …).

Bis der Melder wieder meckerte. Völlig neben der Spur drückte ich ihn aus, stürzte bei der Suche nach meiner Hose noch schön über den Stuhl (welcher Idiot hat ihn neben das Bett gestel… ach, das war wohl ich.) und taumelte nahezu orientierungslos in die Fahrzeughalle, während ich noch mit dem Pulli in meinem Gesicht kämpfte …

Niemand da. Also, der RTW schon, aber sonst kein Kollege. Hin- und hergerissen, ob ich mal gucken gehen sollte, ob er wenigstens schon auf dem Weg nach unten ist, warf ich nen Blick auf den Melder, um abzuschätzen, wie dringend es wohl sein könnte. Nix. Kein Einsatz. WTF?

Des Rätsels Lösung? Wenn man vor Müdigkeit schon vollkommen groggy ist und dann aus dem einzigen kurzen Schlaf in dieser Nacht gerissen wird, kann man schon mal sein klingelndes Handy mit dem Melder verwechseln. (An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei dem armen Menschen entschuldigen, den ich einfach weggedrückt habe …)

Mir hätte es gleich komisch vorkommen sollen,  weil mein Melder sich eigentlich nicht so anhören sollte:

Ähm …

Advertisements

Kommentare»

1. Rettungsdienst News - 14/03/2012

News vom Rettungsdienst…

Z.n. 24h-Dienst « rescue blog…

Gefällt mir

2. Erzdaemon - 14/03/2012

Hihi… das kommt mir so bekannt vor.
Was den Klingelton betrifft… muss ich mir Sorgen um dich machen? 😉

Gefällt mir

Hermione - 14/03/2012

Gut, ich kam mir so grenzdebil vor… Gottseidank hat das niemand mitbekommen. :mrgreen:
Nö, der ist witzig. 😛

Gefällt mir

squirrel1976 - 17/03/2012

Der ist ja geil *haben muss*

Gefällt mir

3. blaulichtengel - 14/03/2012

Schöner Artikel. Muss sagen, das gleiche hätte mir auch passiern können.
Was ich dafür schon mal geschafft habe, ist ein Schichtende zu verschlafen und zwar parallel zu meinem Kollegen. Die anderen haben uns halt mal friedlich schlafen lassen, denn sie meinten, irgendwann weckt uns der Melder.

Übrigens schön mal wieder von dir zu lesen! 😉
Denn immerhin traue ich mich auch dank dir, nun selbst einen Blog zu schreiben!

Gefällt mir

4. Krangewarefahrer - 15/03/2012

Naja, kann ja mal passieren, wenn es so wenig Schlaf gab. Zum Glück hast du dann nicht die 5 gedrückt, um den Einsatz anzunehmen 😉
Aber interessant ist es schon, dass du aufs Handy wie auf den Melder reagierst. Da gibt es auch Kollegen, die können das unterscheiden. Wenn der Melder geht werden sie nicht wach, aber wenn man sie auf dem Handy anruft reagieren sie dann ziemlich schnell 😉

Gefällt mir

5. Chris - 21/03/2012

Coole Aktion – ist glaube, das ist jedem schon mal passiert, der im Schichtdienst arbeitet. Mir auch. *g*
Aber: Wieso sind eigentlich 24-h-Schichten bei Euch erlaubt? 🙂

Lg,
Chris

Gefällt mir

6. Sonja - 26/05/2012

😉 Lieben Gruss.

Gefällt mir

7. praktikon - 24/07/2012

Endlich noch jemand mit nyan cat als klingelton 😀
Für mich aber Ein Grund mehr das Ding auf Arbeit im Mitarbeiterbereich auf lautlos zu halten *lach*

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: