jump to navigation

Morgens halb drei in Deutschland 03/06/2012

Posted by Hermione in Rettungswache, WTF.
Tags: , ,
trackback

Was in aller Welt ist nur mit dieser Uhrzeit los? ; )

Halb drei ist ein super Zeitpunkt, zu beschließen, dass die seit vier Tagen andauernden Bauchschmerzen doch mal lieber untersucht werden sollten. Halb drei ist außerdem der richtige Zeitpunkt  für den Körper, jeglichen Widerstand gegen den steigenden Blutalkoholpegel aufzugeben und der Schwerkraft ihren Lauf zu lassen.
Es gibt keinen besseren Moment als halb drei morgens, um sich mit seinem Nachbarn zu prügeln, besonders, wenn es um so ein brisantes Thema wie „Du hast mir meine Zigaretten weggenommen!“ geht.

Diese Stadt ist verhext. Es gibt immer einen Einsatz um halb drei, und es ist immer etwas total beklopptes, eigentlich überflüssiges, oder etwas, das locker noch bis zur regulären Sprechstunde des Hausarztes am nächsten Werktag hätte warten können.

Ich geb mir ja Mühe, sowas dann aus Patientensicht zu sehen. Starke Schmerzen sind beunruhigend; wenn der beste Freund vom Barhocker gen Kneipenboden segelt, macht man sich natürlich Sorgen; und wenn … nein, für irgendwelche Prügeleien hab ich ehrlich gesagt kein Verständnis. ; )

Habt ihr auch eine verhexte Uhrzeit, zu der ihr immer zu einem Kopfschütteleinsatz gerufen werdet? Oder liegt es womöglich doch an mir?

Advertisements

Kommentare»

1. Chris - 03/06/2012

Ständig! Und immer bevorzugt nach 0 Uhr. Nett zu sehen, dass es woanders in Deutschland genauso zu geht, wie bei uns 🙂 Beneiden tu ich Dich trotzdem nicht. Die Palette reicht vom eingerissenen Zehennagel bis hin zum quersitzenden Pups, der UNBEDINGT JETZT angesehen werden muss.

An Dir würde es übrigens nur liegen, wenn der Bürger wüsste, dass ausgerechnet DU jetzt Dienst hast – aber das ist ja nicht so 🙂

Liebe Grüße!

Gefällt mir

2. Andreas - 03/06/2012

Freitags 17:30… Ich bin Mitarbeiter der Systemadministration und ohne Familie, weshalb ich freitags meist nicht 15:00 alles von mir werfe und gehe. Aber wenn 17:00 der letzte Kollege das Haus verlassen hat, fangen sich die Leute an vor meiner Tür zu stapeln. Natürlich muss das Problem noch gestern gelöst sein, denn am Montag wirds dem Kunden vorgestellt 😉

Gefällt mir

3. OP-Tisch-Pilotin - 03/06/2012

würdest du mich „retten“, wär‘ das anders. 🙂 dann wär’s um halb drei ein fetter ileus 😉 (war wirklich schon mal um genau DIE uhrzeit…)

Gefällt mir

4. Rettungsmausi - 03/06/2012

jo, nachts halb 3 passieren auch bei uns die aufregendsten Sachen…

ich biete folgenden Dialog:
(wir nachts halb 3 (wann sonst^^) mit RTW und NEF auf Thoraxschmerz, wir als RTW waren zuerst da)
etwas ältere Patientin, in auf den ersten Blick recht gutem AZ.
Kollege fragte was los sei:
Pat.: ich hab da so nen Ziehen…
wir: seit wann haben Sie das denn?
Pat.: na so seit 3 Wochen…
wir.: und das ist wohl jetzt ganz akut schlimmer geworden?
Pat.: nee, eigentlich nicht…
wir: und warum haben Sie uns dann gerufen?
Pat.: na ich konnte nicht schlafen…

Kollege ganz leise zu mir: ich konnte grade sehr gut schlafen…

aber mein Freund und ich haben auch schon nachts im Nachbarhaus reanimiert, und nicht mal im Dienst! Kam die Frau rüber und hat sturmgeklingelt und uns ausm Bett geholt, wir sollten mal ganz schnell mitkommen. Natürlich kurz nach halb 3, wann sonst…

Gefällt mir

5. gotsassaufeinemast - 04/06/2012

Sitze ja nur den ganzen Tag im Labor, aber meine verhexte Uhrzeit ist 17:45 Uhr. Für mich Zeit, um langsam den Laden dicht zu machen, für die Intensivstation Zeit, mir noch schnell eine uuultra wichtige Probe zu bringen, die aber schon seit vier Stunden auf der Station vor sich hin kompostiert.

Gefällt mir

6. Seemädel - 04/06/2012

Ich bin irgendwie bei den ganzen Arzt- und Rettungsdienstblogs gelandet, auch ohne dass ich in dem Bereich tätig bin^^
Musste aber heute sehr an diese Blogs denken, als in meinem Kurs einer ausgiebig von seinen letzten Tagen erzählte – Bauchschmerzen, die schlimmer wurden, er rief dann also einen Notarzt, war empört, dass keiner kam, sondern nur der RTW und dass es ins Krankenhaus ohne Sondersignale ging… was er hatte, hab ich nicht mitbekommen, ich tippe auf Blinddarm, denn er sprach von OP und regte sich auf, dass er anfangs nur so wenig zu essen bekam…

Gefällt mir

7. Christina - 05/06/2012

Hallo Hermione,
DANKE für deinen Blog… habe ihn grade von Anfang bis jetzt durchgelesen. War super… Hör bloß nicht auf zu schreiben! *bettel*
Liebe Grüße,
Christina

Gefällt mir

8. gomercity - 06/06/2012

Hi, wir haben keine Uhrzeit an der nur „blödsinn“ kommt, sondern wir haben eine Uhrzeit, bei uns ist es (4:45) an dem meistens ein Polytrauma (heute Mensch gegen U-Bahn in suizidaler Absicht) gestern eine laufende REA und vorgestern eine Ertrinkung, den weg per RD zu uns findet 🙂
Tja ist eben so, aber komisch gell, manche Uhrzeiten sind verhext!
Lg aus der NA
GC

Gefällt mir

9. BRC_MEDIC - 07/06/2012

Drei-dreissig ist bei uns nur Sylvester was los, ansonsten macht „unsere Leitstelle“ um eins Schluss (Urgent Care; also Notrufe die keine 8 Minuten- Frist haben). Wenn wir Spass haben koennen wir dann mit der „normalen“ Leitstelle weiter machen baer meist gibt es dann nur „Querulanten“. Na passt schon wie es ist 🙂

Gefällt mir

10. blaulichtengel - 11/06/2012

Hmm musste sehr schmunzeln bei deinem Artikel, denn ich glaube, die Einsätze nachts um halb drei kennt jeder Rettungsdienstler nur sehr gut.
Mein letzter davon ging zum Glück nur bis zur ersten Ampel, denn dann hat sich es unser potentieller Patient in der Disko überlegt, dass er doch wieder fit ist und ist davon gerannt, so sehr kann er also nicht bewusstlos gewesen sein ;-)!

Gefällt mir

11. rettungsdackel - 08/07/2012

hm wir hatten auch heut nacht halb 3 so einen Mist. Highlight war der halbstarke der nachts halb 3 den Notruf wählte, weil sein Freund seit Wochen Nasenbluten hat. Jetzt geht es ihm aktuell nicht so gut. O-Ton “er gefällt mir irgendwie nicht”. Ist ja auch klar wenn man auf der Kirmes 3 halbe Liter Bier säuft. Alarmiert wurden wir auf unstillbares Nasenbluten. Vor Ort war gar nix zu sehen. Nicht ein Tropfen…Auf unseren Hinweis er soll ihn in ein Taxi setzen kam nur die Frage „Wer soll das bezahlen?“ Meine Antwort hab ich mir lieber verkniffen

Gefällt mir

12. praktikon - 25/07/2012

23:45 – wenn man denkt es kommt kein Lay Over mehr und dann auf einmal drei Airbusse angekarrt werden 😉

Gefällt mir

praktikon - 25/07/2012

Oh und 7:07 weil ich die S-Bahn nie erwische – entweder kommt sie zu früh oder ich zu spät.

Gefällt mir

13. Niels H. - 08/08/2012

Hey, wir lesen gar nichts mehr von dir. Hoffentlich ist alles soweit in Ordnung und es gab keine Unfälle wegen deines nächtlichen Rettungseinsatzes.

Beste Grüße aus Berlin,

Niels

Gefällt mir

14. rabenschwester - 15/08/2012

Hallo,

ja das ist hier ganz genauso… Ich habe gerade mein Krankenhauspraktikum hinter mich gebracht und frage mich immer noch warum man nachts um viertel nach 2 mit einer Einweisung Fröhlich wedelnd am Tresen steht (und auf dieser stand Mittwoch und wir hatten es bereits Montag Nacht) und sich dann wundert dass man seltsam angesehen wird…

lg
F

Gefällt mir

15. Karma - 06/09/2012

Die Zeit zwischen 2 und 3 ist generell die Uhrzeit für Freaks und Vollidioten. So zumindest die Erfahrung wenn man in einem Sexshop arbeitet…

Gefällt mir

16. Ichbinich - 01/11/2012

Halb 4 Uhr morgens: angebranntes Essen -.-

Gefällt mir

17. Gedankenknick - 06/11/2012

Vielleicht liegt es ja auch ein wenig daran, dass Schmerzen so zwischen 0 und 4 Uhr als am schlimmsten/stärksten empfunden werden. Die Zahn/Bauchschmerzen, die ich tags (mit Gewalt) noch aushalte, scheinen dann nachts (ohne jegliche Ablenkung, auf die ich fokussieren kann) viel schlimmer. Also liegt die nachts die Schwelle zum Notruf zu greifen weniger hoch.
Ist sicher aber nur ein Teil der Erklärung…

Gefällt mir

18. Mindi - 21/09/2014

Ich hab mal festgestellt, dass halb drei auch die perfekte Uhrzeit ist um bei seinem Mobilfunkanbieter anzurufen und 3 Jahre alte Rechnungen klären zu wollen oder SIM Karten zu aktivieren zu lassen. 😉

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: