jump to navigation

Growing old is mandatory. 18/08/2014

Posted by Hermione in Alltag, Zu lang für Twitter.
trackback

Growing up is optional.

Es gibt Momente im Leben, da denk ich „Scheiße, jetzt bin ich erwachsen geworden!“. Und dann, wenige Stunden später, bretter ich mit dem Rettungswagen durch eine herrliche, riesige Pfütze und schreie laut „HUUUIIIIIIIIII!“, und dann weiß ich: die Situation ist wieder unter Kontrolle.

Advertisements

Kommentare»

1. Svü - 18/08/2014

Ein Artikel… ein Artikel \o/

Gefällt 1 Person

2. herrpfleger - 18/08/2014

So ist richtig!!

Gefällt mir

3. RDPfleger - 18/08/2014

Sie schreibt wieder. Juhu.
Und ja, jeder sollte das Kind in sich etwas erhalten. Kann Dich gut verstehen. 🙂

Gefällt mir

4. turtle of doom - 19/08/2014

So ist es.

Da verzichtet mein Erfinder- und Forscherherz auf dieses eingetütete Mikrowellen-Popcorn und versucht, sowas nachzubauen.

Mit dem Ergebnis, dass ein Handtuch Brandflecken bekam, und ein angeblich mikrowellenfestes Plastikgefäss geschmolzen ist…

Yay, Kind sein und Zeugs ausprobieren. 🙂

Gefällt mir

5. Nobelix - 19/08/2014

Yeehaaa, mit Schwung durch die Pfützen – aber nicht, dass du den Wagen versenkst. Nicht, dass mir das beinahe mal passiert wäre…aber das ist eine andere Geschichte 😉

Gefällt mir

6. Marrce - 19/08/2014

Was lange währt wird endlich gut! 😉

Gefällt mir

7. Wie ich dereinst beinahe ein Auto versenkte | Nobelix - 19/08/2014

[…] Manchmal wird man durch ein Bild, einen Satz oder einen kurzen Blogbeitrag an Momente erinnert, die man schon längst vergessen glaubte. So wie bei diesem Beitrag hier. […]

Gefällt mir

8. Nobelix - 19/08/2014

Ich hab da mal tief in meiner Erinnerung gekramt – oder: Warum ich nur langsam durch Pfützen fahre 😉
http://nobelix.wordpress.com/2014/08/19/wie-ich-dereinst-beinahe-ein-auto-versenkte/

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: