jump to navigation

Perspektivwechsel. 11/05/2016

Posted by Hermione in #medlife, HistYOLOgie, Lernen, Lernmarathon, Medizinstudium.
trackback

Diese Stadt wächst mir langsam ans Herz, und ich habe heute zum ersten Mal überlegt, mich nach dem Physikum doch nicht woanders zu bewerben. Hilfe.

Jamie ist krank. Ihre Stimme ähnelt jetzt phasenweise so sehr der unserer kettenrauchenden Haushälterin (nennen wir sie mal Mrs. Filch 😉 ), dass wir so tun, als hätte Jamie eine zweite Persönlichkeit.
“Oh, Mrs. Filch ist wieder da.”
“Mrs. Filch, kann ich bitte kurz mit Jamie sprechen?”
“Mit wem rede ich gerade?”
Unsere Lerngruppe fällt heute deswegen wohl aus (Mrs. Filch interessiert sich nicht für Medizin) und ich beschäftige mich nachher ganz alleine mit Histologie. Falls ich es schaffe, wach zu bleiben.

Der Tag heute war zwar eigentlich recht entspannt (was die Vorlesungen und Seminare angeht), aber nach zwölf Stunden Hirnarbeit ist irgendwie die Belastungsgrenze überschritten. Ich brauche heute wohl vor dem Lernen noch ein Mittagsschläfchen. Und nach dem Lernen auch nochmal eins. Vielleicht auch noch zwischendurch. Und Kaffee. Viel Kaffee.

Kaffee trinken. Lernen. Mittagsschlaf.

Als kleinen Ausgleich gegen den ganzen Lernstress habe ich mir heute gegönnt, ein bisschen (oder eventuell ein bisschen mehr) mit unserem sexy Lieblingsprof zu flirten. Etwas erbärmlich ist das schon, aber mein Gott, irgendwie muss man sich das harte Medizinstudium doch versüßen. 😉

Wo wir grad beim Thema sind: Was meine Selbstmotivation angeht, ich bin inzwischen dazu übergegangen mich regelmäßig für’s Lernen zu belohnen (nicht nur mit Flirts, lol). Dazu wird (allerdings wohl erst nach der Klausur, vorher hab ich eher nicht genug Zeit für ne anständige Recherche) auch noch ein Artikel zur Reihe “Lernmethoden” kommen. 🙂

Heute darf ich für jede Stunde, die ich Histo lerne, eine halbe Stunde Sims spielen.
Und wenn ich das Gelernte heute in meinem Histo-“Thieme ist bei dir”-Notizbüchlein zusammenfasse, darf ich vorm Einschlafen sogar entweder Harry Potter lesen oder mir ne DVD angucken.
Ich würde mich zusätzlich auch mit Schokolade motivieren, aber ich hab keine mehr da.

Mal sehen, wieviel Freizeit ich mir heute erarbeiten werde.

Advertisements

Kommentare»

1. Schneckenhäuschen - 11/05/2016

Oh! Gute Besserung an Jamie und viel Erfolg an dein Immunsystem 😉
Mit der Lernbelohnung gehe ich ähnlich vor, dachte schon, ich sei da ein echter Freak.. Gerade darf ich bspw. hier lesen und kommentieren, da ich mir eben nochmal den Häme-Ordner durchgeguckt habe… 😀

Keep calm and study on! 😉

Gefällt mir

Hermione - 12/05/2016

Oh cool, ich bin Teil deines Belohnungssystems! 😀
Viel Erfolg noch beim Lernen. GO GO GO!

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: