jump to navigation

Ärzte ohne Grenzen: MapSwipe [App] 31/07/2016

Posted by Hermione in Ärzte ohne Grenzen, Die Welt da draußen.
Tags: , , , ,
trackback

Ich möchte euch heute mal eine App vorstellen, die nichts mit Lernkram zu tun hat.

Meine Begeisterung für Ärzte ohne Grenzen ist zumindest meinen Instagram-Followern wohl nicht verborgen geblieben. Heute möchte ich helfen, ein ziemlich cooles Projekt bekannter zu machen und andere dafür zu begeistern.

Hier ist übrigens der Artikel von MsF dazu.

Ich hab euch hier MapSwipe mal im AppStore und bei Google Play rausgesucht, damit der Aufwand für euch möglichst gering ist und möglichst viele mitmachen.

Fotos von MapSwipe habe ich natürlich auch zu bieten.

MapSwipe Missionsauswahl

Wenn ihr die App startet, habt ihr die Auswahl zwischen verschiedenen Gebieten, die durchsucht werden müssen (es sind noch viel mehr als auf dem Foto, man kann scrollen). Habt ihr euch für ein Gebiet entschieden, bekommt ihr eure Mission erklärt und wie ihr die Felder markiert, wenn ihr in ihnen gefunden habt was ihr suchen sollt.

MapSwipe Anleitung

Die Mission hier ist es, Straßen und Häuser zu markieren.

MapSwipe Satellitenbild

Für alle, die ihre mobilen Daten hüten wie Fluffy den Stein der Weisen, gibt es auch die Möglichkeit, Karten im WLAN runterzuladen und dann später offline durchzuswipen.

MapSwipe Offlinefunktion

Man kann dabei auch aussuchen, wie viele Felder man runterladen möchte (abhängig vom Speicherplatz, den man zur Verfügung stellen möchte – die Karten sind da aber recht sparsam!) und bekommt auch angezeigt, wieviel Zeit dafür in etwa benötigt wird.

Leider stürzt die App (zumindest bei mir) gelegentlich ab, das ist ein bisschen frustrierend.

Für alle, die auf Badges, Achievements und Level stehen (ja, ich zähle mich dazu!) bietet MapSwipe auch ein kleines Leckerchen:

MapSwipe Level

(Ja, ich bin auch ganz neu dabei, hab gerade erst von der App erfahren und wollte diese Info sofort verbreiten, solange ihr noch alle wach und sonntagsgelangweilt seid und euch über Beschäftigung freut. Deswegen die Screenshots, bevor irgendwas spannendes passiert ist. 😁)

Es macht tatsächlich Spaß, aber für mich ist das Wichtigste, dass ich damit was Gutes tun und die Organisation unterstützen kann, für die ich wirklich brenne und die in Momenten voller Selbstzweifel und Rückschlägen meine Hauptmotivation ist, weiterzumachen und das Studium nicht brüllend zu schmeißen.

Macht ihr mit? 🙂

Advertisements

Kommentare»

1. Fellmonsterchen - 31/07/2016

Hat dies auf Monstermeute & Zeuchs rebloggt und kommentierte:
Epochal! Einfach mal ausprobieren, ich habe mich auch schon registriert und ein Gelände überprüft.

Gefällt 1 Person

2. justanothernursesblog - 01/08/2016

Ich mache mit! Man kann es ein bisschen mit diesen Wimmelbildern vergleichen. Es macht Spaß und man tut gleichzeitig was sinnvolles. Danke fürs teilen. 😊

Gefällt mir

3. Zacharias Fuchs - 01/08/2016

Ein sehr cooles Projekt. Ich swipe seit gestern Abend nun auch 😉

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: