jump to navigation

Fragenstöckchen 23/08/2016

Posted by Hermione in Sommerloch.
Tags: , , ,
trackback

Die liebe Frau Brüllen hat mich ja getaggt! Da muss ich natürlich (wenn auch verspätet) reagieren.🙂

Weil das eeeeecht lang geworden ist, hier mit Weiterlesen-Trenner:

1. Wie hättest Du geheissen, wenn Du mit dem anderen Geschlecht zur Welt gekommen wärst?
Darauf habe ich von meinen Eltern nie eine Antwort bekommen, aber mein Papa „ärgert“ mich immer, indem er sich bescheuerte altertümliche Namen ausdenkt, die er mir dann als mögliche Jungennamen nennt.
2. Gibt es was, was Du Dir als Kind selber zurecht gelegt hast als Erklärung für irgendwas, was so überhaupt nicht mit der Realität übereinstimmt?
Eine Sache? HUNDERTE! Ich hatt (nachdem ich aufgeklärt wurde) meine eigene bescheuerte Theorie, wie eine Erektion zustande kommt; ich war der festen Überzeugung, dass man als Erwachsener keinen Spaß haben kann, weil mein Vater gern langweilige Fernsehsendungen wie den Presseclub gesehen hat und meine Mutter kein Eis und keine Schokolade mag, dafür aber so widerliche Sachen wie eingelegte Rote Bete; ich hab außerdem geglaubt, dass „Abitur“ nur so eine Art Erweiterung von „ABC“ wäre; und bei meiner ersten Flugreise war ich mir sicher, dass ich nur deswegen keine Gücksbärchis über den Wolken angetroffen habe, weil die gerade alle auf der Erde waren und einem Kind in Not halfen.
Wenn ich ein bisschen nachdenke, fallen mir sicher noch drölfzig andere Theorien ein.
3. Wer hat dich seinerzeit zum Bloggen gebracht/motiviert/inspiriert?
Oh, das weiß ich nicht mehr. Es waren die Rettungsdienstblogs, die es damals schon länger gab, und die ich vor Beginn der Ausbildung sehnsüchtig verschlungen hab, die aber inzwischen leider alle glöscht sind. Glücklicherweise sind einige der Blogs, die kurz vor mir oder kurz nach mir angefangen haben und mit denen ich gerade in der Anfangszeit viel zu tun hatte, aber noch online und aktiv. *deutet nachdrücklich auf die Blogroll*
4. Wenn Du den Rest Deines Lebens nur noch ein Outfit tragen dürftest, was wäre das?
Meine zerrissene Lieblingjeans, ein schwarzes T-Shirt mit V-Ausschnitt, meine schwarze Kunstlederjacke und meine Chucks. Vielleicht noch nen weißen Kittel dazu.😉
5. Gibt es einen Punkt in Deinem Leben, von dem Du sagen kannst: Hätte ich mich da anders entschieden, wäre ich 5 Minuten später gekommen, in die andere Richtung gegangen, mein Leben wäre total anders verlaufen? Wenn ja, welchen?
Keine Zeit-, sondern eine Entscheidungsfrage. Hätte ich mich damals kurz vor Semesterbeginn nicht gegen meine damalige akademische Laufbahn und für die Rettungsassistentinnenausbildung entschieden, wäre jetzt alle anders.
6. Wie wäre es denn verlaufen?
Ich wäre jetzt vielleicht schon Professorin oder zumindest PD in der Geisteswissenschaft, die ich studiert habe, und hätte den ganzen geilen Scheiß im Rettungsdienst verpasst. Ich hätte weder Blog noch Twitter, und ich wäre jetzt garantiert und sowas von definitiv nicht im Medizinstudium. Was ich nicht alles verpasst hätte, das mir jetzt so ans Herz gewachsen ist.❤
Andererseits hätte ich jetzt aber vielleicht auch nicht das Poblem, dass ich oft nicht weiß ob ich mir nächste Woche noch was zu Essen leisten kann und Bauchschmerzen wegen irgendwelcher sehr knapp aufeinander folgender Prüfungen, bei denen ich Kram auswendig lernen muss, der mich eigentlich nicht so sehr interessiert und den ich spätestens nach dem Physkum für immer vergessen werde. Und ich müsste nicht ständig bescheuerte Diskussionen mit meinem Wachleiter führen.

7. An welchen Bewegungen, Haltungen, Gesichtsausdrücken erkennt man Dich?
Da möchte ich einen Tweet zitieren. xD
8. Was ist Dein Lieblingsverkehrsmittel?
Der Hogwarts Express.
9. Was ist Dein skurrilster Essenstick?
Ich glaub, ich hab inzwischen keine mehr. Als Kind hab ich mein Essen (egal was es war) aber gern zermatscht und platt-rund auf dem Teller ausgebreitet, in Achtel geschnitten und so getan, als würde ich Pizza essen. Obwohl ich als Kind keine Pizza mochte. (Aber die Ninja Turtles waren meine großen Vorbilder)
10. Morgens oder abends duschen?
Morgens, außer bei wirklich frühen Frühdiensten. Und wenn ich Uni hab, dusche ich auch lieber abends, weil ich echt früh raus muss und ein Snooze-Problem habe.
11. Lässt Du Dich zu Mutproben anstiften? Was war die blödste?
Ja, aber ich stifte auch gern andere zu Mutproben an. Leider hat Jamie den Professor dann doch nicht gefragt, warum Sperma nicht süß schmeckt, obwohl Fructose drin ist.
Die blödeste Mutprobe, die ich durchgeführt habe? Leider fällt mir grad keine ein, aber ich glaub die sind alle auf dem gleichen blöden Level.😀
So, jetzt muss ich noch weitere Blogger taggen und mir vor allem elf Fragen ausdenken, die ich beantwortet haben möchte.🙂
Hier die Bloggerinnen:
Und wer auch immer sonst Bock drauf hat!🙂
Jetzt die Fragen:
1. Warum bloggst du?
2. Hast du schon einmal einen Artikel so richtig bereut?
3. Welche Form nimmt dein Patronus an?
4. Wo siehst du dich heute in einem Jahr?
5. … und in fünf Jahren?
6. Wenn du nicht machen würdest, was du heute machst, in welche berufliche Richtung hätte es dich alternativ verschlagen?
7. Was betrachtest du als deine bisher herausragendste Leistung?
8. … und was wäre in deinen Augen das tollste, das du erreichen könntest?
9. Fändest du Unsterblichkeit erstrebenswert? Begründe deine Entscheidung.
10. Was nervt dich an deinen Kollegen oder Kommilitonen am meisten?
11. Wenn du einen Unsichtbarkeitsumhang oder die Karte des Rumtreibers hättest, was würdest du damit anstellen?

Kommentare»

1. pflaegermeister - 23/08/2016

Das sind echt mal interessantere fragen als das übliche, was im allgemeinen so in jobblogs rumgeht bei Stöckchen.🙂

Gefällt mir

Hermione - 23/08/2016

Oh, fühl dich bitte auch getaggt!🙂

Gefällt mir

pflaegermeister - 23/08/2016
2. justanothernursesblog - 26/08/2016
3. rettungsmaedchen - 05/09/2016

OhGottOhGottOhGott!
Ich wurde ja beim Stöckchen werfen getaggt! Und es ist schon zwei Wochen her! Und ich hab es nicht mitbekommen!
OhGottOhGottOhGott!

Ich bemühe mich um das heute gleich noch zu erledigen mit den Fragen😉
Versprochen!

Gefällt mir

Hermione - 05/09/2016

Kein Stress, ich hab glaub ich auch erst einige Wochen später gemerkt, dass ich getaggt wurde!😀

Gefällt 1 Person

rettungsmaedchen - 05/09/2016

Auch wenn es etwas gedauert hat – Tadaaaa! Meine allererste Stöckchen-Antwort in meinem ganzen Bloggerleben!😉
https://rettungsmaedchen.wordpress.com/2016/09/05/fragenstoeckchen/

Gefällt 1 Person

4. Fragenstöckchen | rettungsmaedchen - 05/09/2016

[…] Fragenstöckchen von Hermione […]

Gefällt 1 Person


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: