jump to navigation

Ferien … Halbzeit … argh! 30/08/2016

Posted by Hermione in #medlife, Alltag, FERIEN, Medizinstudium, Rettungsdienst.
Tags: , , ,
trackback

Das ist ja wie früher mit den Sommerferien! Anfangs denkt man „Die dauern ja eeewig!“ und dann sind sie auf einmal schon halb rum und dann fängt die „Oh nein, ich muss die restliche Zeit mehr nutzen/genießen“-Panik an.

Ich hab zum Beispiel noch lang nicht die Hälfte von dem gelernt, was ich mir für die vorlesungsfreie Zeit vorgenommen habe (bzw, was mir dank der Klausurtermine am Ende der Ferien aufgezwungen wurde).
Möglicherweise muss ich bei Chemie nen Zahn zulegen. Möglicherweise auch bei Biochemie und Physio. Anatomie kann ich jetzt schon abhaken, dafür reicht die Zeit nicht. Hab ich halt ab Anfang des Semesters keine Freizeit mehr.
Sonst läufts aber Bombe.

Also, bis auf das Arbeiten. Da hab ich zwar diesen Monat schon recht viele Dienste gemacht, aber auch nicht so viele wie möglich gewesen wären. Das muss im September nochmal besser werden. Vielleicht esse ich nächstes Semester aber auch einfach aus Mülltonnen und schlafe in der Bib.

Erholt fühle ich mich auch nur mittelmäßig, dafür hab ich momentan einfach zu viele private Probleme, die ich nicht ausblenden oder lösen kann, und die mich einfach runterziehen.

Wenigstens bin ich ein bisschen braun geworden, dann kann ich zu Semesterbeginn einfach behaupten, nen schönen Sommer gehabt zu haben.

Kommentare»

1. angelsdevilblog - 30/08/2016

Mit dem Lernpensum kenne ich irgendwoher. Mir geht`s ähnlich mit Physik. Wollte eigentlich ab September nur noch rechnen, guter Witz. Schaffe es auch gerade nicht alle Probleme einfach liegen zu lassen und mich zu konzentrieren.

Fühl dich deshalb ganz dolle gedrückt und irgendwie rocken wir das Studium schon *küsschen auf die Wange*❤

Gefällt 1 Person

Hermione - 30/08/2016

*Küsschen zurück*

Komm, wir pushen uns einfach gegenseitig und geben im September nochmal Vollgas!

Gefällt mir

2. Loony - 30/08/2016

Wow, ist wirklich schon Halbzeit? Das mit dem lernen kenne ich nur zu gut und bis gerade dachte ich, ich hätte dafür noch sooooooo viel Zeit. Ist wohl leider nicht so, immerhin habe ich das große Glück den Sommer über durchgehend unbezahlte Praktika zu machen😉 Das mit den Problemen kommt mir auch bekannt vor, macht die ganze Sache natürlich nicht einfacher. Großen Respekt davor, wie du das alles noch mit Arbeit und so einem tollen Blog unter einen Hut kriegst!

Gefällt 1 Person

Hermione - 30/08/2016

Sorry, wollte dich nicht stressen. *g*
Naja, bis die Vorlesungen wieder losgehen, dauerts noch ein bisschen länger, aber theoretisch ist in der ersten Oktoberwoche für mich wieder Stress angesagt, weil da die Klausuren liegen.😦
Unbezahlte Praktika klingen aber auch toll. Bringen die dir wenigstens was, also vom Lernfaktor her? Oder ist es einfach nur Zeit- und Energieverschwendung ohne Gegenleistung?

Dankeschön❤

Gefällt mir

Loony - 01/09/2016

Ach was, das schafft das Studium schon ganz alleine😀 So langsam beginnt schon die ‚vor dem Physikum/nach dem Physikum – Zeitrechnung’… Bei uns gibt es auch eine Klausur zu Beginn des Semesters, wir werden also keineswegs einsam leiden😉 Ein Praktikum ist fast zu Ende, war toll und hat mir sehr viel gebracht. Das zweite ist dann Pflegepraktikum. Musst(est) du das auch noch mal machen oder konntest du dir etwas anrechnen lassen?

Gefällt 1 Person

Hermione - 01/09/2016

Ich muss leider noch ein bisschen was vom Pflegepraktikum machen, aber … naja, das sollte ich tatsächlich wirklich bald angehen. Scheiße.
Das Ärgerliche dabei ist, dass man ja kein Geld verdienen kann während man das Praktikum macht, und es muss ja unbedingt in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden und mindestens mehrere Wochen am Stück sein. Geil. Zahlt die Uni dann meine Rechnungen für den Monat?

Gefällt mir

3. sprachelfchen - 30/08/2016

Same here: https://sprachelfchen.wordpress.com/2016/08/09/ruhige-zeiten/

Inzwischen klappt es allerdings etwas besser…

Gefällt 1 Person


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: