jump to navigation

Chemie-Tipp für Medizinstudierende u.ä. [Youtube] 01/10/2016

Posted by Hermione in #medlife, FERIEN, Lernen, Lernmarathon, Manage Mischief, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , ,
trackback

Hey ho,

ich hab wieder den Punkt erreicht, an dem ich meine Bücher einfach nicht mehr sehen kann. Ist aber nicht schlimm, dafür hat der liebe Merlin ja Youtube erschaffen.

Und da möchte ich auch direkt nen Account empfehlen, den ich dabei für mich entdeckt habe, und bei der Gelegenheit nochmal auf The Simple Club aufmerksam machen, die ich glaub ich schon (mindestens) einmal für Chemie und einmal für Bio empfohlen habe.

Also, ich habe meinen halben Abend jetzt mit ChemistNate verbracht und bin bisher sehr zufrieden mit ihm und mir. Ich scheine das meiste aus den letzten Lerneinheiten behalten zu haben. Ganz so düster sieht die nahe Zukunft also nicht aus.

Es gibt richtig viel Auswahl an guten Videos, die sich meiner Meinung nach zum Wiederholen sehr gut eignen. Ob die auch zum Erstkontakt mit der Materie geeignet sind, kann ich keider nicht beurteilen, weil ich mich ja schon seit Ende Juli mit Chemie vergnüge.

Die Videos sind englischsprachig, aber ich denke, damit müsste jede(r) gut klarkommen, der Youtuber spricht ja schön deutlich und die Fachwörter lassen sich ganz gut aus dem Kontext erschließen. Zur Not gibts ja noch dict.cc oder so.

Deutschsprachig haben mir The Simple Club echt weitergeholfen mit ihren Nachhilfevideos. Da gibts für verschiedene Schulfächer extra Kanäle, und weil das hier ein Chemiebeitrag ist, empfehle ich explizit The Simple Chemics.
Ich glaub ich hab auch schon einmal getwittert, wie toll ich es finde, dass es heutzutage solche Möglichkeiten gibt. Wenn ich diese Chancen zu Schulzeiten gehabt hätte, hätte ich echt ein besseres Abi gehabt. Kein Scheiß.
Nachhilfe ist teuer, und ist ihr Geld auch sicher wert (ich hab jahrelang für ein Nachhilfeinstitut Englisch und Deutsch nachgeholfen und weiß, wie aufwändig und stressig das für Nachhilfelehrer sein kann), aber nicht jede(r) kann sich den Spaß leisten – ich kann es momentan definitiv nicht.
Gerade deswegen finde ich es klasse, dass wir sowas heute alles kostenlos und auf echt hohem Niveau im Netz finden können.

Nutzt eure Chancen.

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: