jump to navigation

Hände hoch, dies ist eine Übergabe! [Karrierehöhepunkte] 09/10/2016

Posted by Hermione in Karrierehöhepunkte, learn from my fail, Rettungsdienst.
Tags: , , , ,
trackback

Da ist er jetzt endlich, der erste Artikel aus der versprochenen Reihe „Karrierehöhepunkte“, in denen ich die nicht so gelungenen Momente meines bisherigen Berufslebens mit einem Augenzwinkern und einem Hauch Selbstironie für die Ewigkeit festhalte.
Die RTL-Drehbuchschreiber der Zukunft sollen sich ja ein realistisches Bild vom Rettungsdienst in Deutschland machen können. Da ist nicht alles nur Glamour und Coolness und Heldenmut. Manchmal ist man auch einfach verpeilt, albern, unterliegt der Situationskomik oder steht sich selbst im Weg.

Los gehts mit einem typischen „Vielleicht hätte ich doch mehr Kaffee gebraucht“-Moment. Ja, ich schäme mich heute noch ein bisschen. Ein bisschen viel.

Das war eine geriatrische Psychiatrie, die optisch eher so gemütlich und heimelig angehaucht war. Schön für die Bewohner, weil das für die meisten dort eher die letzte Wohnadresse sein wird.

Es war ein wenig schwer, jemanden zur Übergabe zu finden, aber das ist in den meisten Altenheimen und ähnlichen Einrichtungen so. Kein Wunder, wenn man bedenkt dass die meisten Einrichtungen mit Minimalbesetzung (und teilweise sogar noch schlimmer) laufen.

In geschlossenen Einrichtungen ist es aber eher ungewöhnlich, niemanden anzutreffen, der einem zumindest sagen kann in welchem Wohnbereich oder auf welcher Station wir erwartet werden.
Ich bin also ein bisschen im Eingangsbereich umhergegangen und habe ein paar Mal gerufen, um auf mich aufmerksam zu machen, während mein Kollege hinten im Auto mit unserem Patienten saß und entertainte.
Nach einer Weile habe ich dann tatsächlich jemanden im Kasack angetroffen und angesprochen. Und hey, man geht doch grundsätzlich davon aus dass die Person, die sich auf „Hallo? Wir bringen eure Neuaufnahme!“ mit „Oh, davon weiß ich aber nichts, mit wem ist das denn abgesprochen?“ antwortet, auch dort arbeitet …
Und man geht doch auch davon aus, dass Personen im Kasack auch dort arbeiten?

Nachdem ich wirklich mit der kompletten, ausführlichen Übergabe fertig war, kommt plötzlich ne Schwester um die Ecke und führt den „Pfleger“, an den ich übergeben habe, weg.

Himmel, war mir das peinlich. Ich hab dann meine Übergabe nochmal gestammelt und die ganze Zeit gedacht „die muss mich doch jetzt für den größten Deppen halten“.

Bitte sagt mir, dass euch auch schon mal sowas passiert ist!?

Kommentare»

1. Chris - 09/10/2016

Mir ging es auch schon mal ähnlich. Nur andersrum. Wir sollten einen Patienten auf der Psychiatrie abholen. Die Stationstür geht auf und vor mir steht ein kleines altes Männchen, Glatze, aber wallender grau-roter Rauschebart und die Klamotten alt und ziemlich ungepflegt. Mein erster Gedanke: Das muss unser Patient sein! Aber leider nein, es war der diensthabende Arzt🙂

Gefällt 2 Personen

Hermione - 09/10/2016

Haha, hattet ihr ihn schon eingepackt?

Gefällt 1 Person

Chris - 09/10/2016

Leider nein X-)

Gefällt mir

Hermione - 09/10/2016

Schade, das wäre wunderschön gewesen! 😄

Gefällt 1 Person

Krangewarefahrer - 09/10/2016

„Wir bringen euch den Herrn Müller. Zustand nach Sturz vor 3 Tagen, jetzt Schmerzen. Aber Vorsicht! Er behauptet vehement er wäre Arzt! Ist bestimmt auf den Kopf gefallen.“
😆😂

Gefällt 2 Personen

Hermione - 09/10/2016

Bei manchen Ärzten wäre das echt ne Erklärung…

Gefällt 1 Person

2. JohnLessing - 11/10/2016

Ich lag nach dem Tweet erst mal kurz unterm Stuhl, bevor ich weiter lesen konnte :’D Ich fürchte aber, dass mir sowas sehr bald auch passieren wird, sobald ich auf den Retter steige ^^‘

Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: