jump to navigation

„Das habe ich leider nicht verstanden.“ [Karrierehöhepunkte] 10/10/2016

Posted by Hermione in Karrierehöhepunkte, Kollegen, learn from my fail, Rettungsdienst.
Tags: , , , , ,
trackback

Es geht direkt knallhart weiter mit der neuen Reihe „Karrierehöhepunkte“, in der ich die nicht so gelungenen Momente meines bisherigen Berufslebens mit einem Augenzwinkern und einem Hauch Selbstironie für die Ewigkeit festhalte. Schließlich ist ja Montag, und da können wir alle eine kleine Aufmunterung gebrauchen.

Heute habe ich einen meiner Lieblingsmomente für euch; ein besonders alberner Dienst mit meinem Lieblingskollegen, und nachdem bereits ziemlich viele deutlich weniger alberne gemeinsame Dienste mit einem Personalgespräch endeten, konnte dieser hier nur episch werden.

Und es war diesmal WIRKLICH NICHT MEINE SCHULD!

Okay, ich war diejenige, die Siri aktiviert hat … Aber nur, weil mein Kollege mir einfach nicht glauben wollte, dass „Hey Siri“ funktioniert, sobald das iPhone an der Ladung ist, auch ohne WLAN. Sein Handy hing grad am Zigarettenanzünger und lag in der Mittelkonsole. Ihr hättet es doch auch getan!

Ich rief also „Hey Siri!“, und mein Kollege grinste überheblich, weil das Telefon bei der schlechten Netzabdeckung in der Pampa ein bisschen länger brauchte und er dachte, gewonnen zu haben. Während der Wartezeit bis Siris Reaktion wurden wir angefunkt, und genau als wir antworten wollten …

Ich hab mir fast die Hand blutig gebissen, um nicht vor Lachen zu brüllen, mein Kollege hat sein Jahreskontingent an Selbstbeherrschung dafür geopfert, unserem Disponenten ruhig antworten zu können, und dann sind wir erstmal rechts ran gefahren und sind fast gestorben vor Lachen.

Nicht unbedingt der Seriositätshöhepunkt meines Lebens, aber definitiv eine meiner Lieblingserinnerungen. Ich lache immer noch Tränen, wenn ich daran denke oder jemandem davon erzähle.

Ist euch auch mal die Technik im Weg gewesen?😀

Kommentare»

1. __E__ - 10/10/2016

Na toll. Jetzt sitze ich im Büro und beiße mir dir Lippe blutig.
Großes (Kopf)kino 😂

Gefällt 2 Personen

Hermione - 10/10/2016

Ich brauche ne NSFW-Warnung… 😁

Gefällt 1 Person

2. René - 10/10/2016

Mir vor kurzem passiert: „Frage: Was hat der Keim denn fürn Patient?“

Gefällt 1 Person

Hermione - 10/10/2016

Das ist wunderschön! 😂😂😂 (und in manchen Einrichtungen leider auch Realität)

Gefällt mir

3. Henrik - 13/10/2016

Habt ihr Spracherkennung im Funk, damit der automatisch angeht?

Gefällt mir

Hermione - 14/10/2016

Nein,der Kollege wollte antworten und Siri fiel ihm quasi ins Wort.
Spracherkennung wär ja bombig, dann müssten wir den ganzen Tag schweigen. Wobei das, je nach Spannmensch, auch ein Gewinn sein könnte. xD

Gefällt mir

4. Henrik - 14/10/2016

Weil ich hab das mit der Stellungnahme so verstanden, dass der Disponent was verlangt hätte😀
Egal, war witzig, vielen Dank. Ich sollte weniger denken.

Viel Erfolg noch weiterhin beim Lernen, ich steck gerade auch drin😉

Gefällt mir

Hermione - 14/10/2016

Der Disponent hat es mitbekommen, weil Siri dadurch, dass mein Kollege gerade antworten wollte, mit ihm gefunkt hat.😀

Go go go! *motivierend rumfuchtel*

Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: