jump to navigation

Ophthalmi, Ophthalmo, Ophthalmicus! 30/11/2016

Posted by Hermione in "Ich erklär das mal kurz...", Anatomie, Hermione lernt..., Lernen, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , , ,
trackback

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person😉 stelle ich nun auch noch den übriggebliebenen Drilling vor.

Ophthalmicus hat als Oberhaupt der drei immer alles im Blick. Er steht quasi über den Dingen.

Mit seinem mittleren Bruder Maxi Llaris hat er sich verbündet, zusammen weinen die beiden gern.
Außerdem spielen beide gern mit der Nase, aber sie kommen sich dabei nicht wirklich in die Quere.

Ophthalmicus macht anderen gern schöne Augen. Manchmal wünscht er sich, seine Eltern hätten ihn Belladonna genannt. Das mit der Pupille hat er jedenfalls ziemlich gut drauf.

Mit Mandy-Bularis versteht er sich zwar nicht so gut wie mit Maxi Llaris (sie haben einfach keine Gemeinsamkeiten außer ihrer Familie und dass sie als kleines Hobby die Meningen innervieren), aber nach dem Feiern teilen die drei sich gern eine Duratasche. Mit extra Zwiebeln und pseudounipolaren Neuronen, so schmeckts am besten, sagt Mandy.
Und darin sind sie sich alle einig.

Kommentare»

1. annesch - 01/12/2016

Weil ich morgens häufig niese & mal gelesen habe, dass das irgendwas mit dem Gesichtsnerv zu tun hat, dachte ich nach Deinen Drillingsausführungen: da haben doch bestimmt die drei (oder zumindest zwei) ihre Finger im Spiel! Und siehe da: „Die gängigste Theorie geht davon aus, dass bei diesen Menschen der Sehnnerv (Nervus opticus) ungewöhnlich nah am Drillingsner verläuft. Letzterer Nerv ist für die sensible Innervation des Gesichtes und auch der Nasenschleimhaut verantwortlich. Werden nun bei plötzlicher Helligkeit sehr viele Aktionspotenziale über den Sehnerv geleitet, wird der Drillingsnerv elektrisch gereizt, was vom Gehirn wie eine Reizung der Nasenschleimhäute verarbeitet wird und somit als Niesreiz Ausdruck findet.“: https://de.wikipedia.org/wiki/Photischer_Niesreflex?wprov=sfla1
BTW: wollte noch mal wegen der Lymphgefäße fragen: sieht man da was beim Präperieren? Oder hast Du dazu schon was geschrieben, und ich habe es nur übersehen?

Gefällt mir

Hermione - 01/12/2016

Ah, diesen Niesreflex kannte ich, aber ich wusste nicht dass das was mit meinem neuen Lieblingsnerv zu tun hat! Danke für den Hinweis!

Nee, Lymphgedöns haben wir leider nicht gefunden. Die Gefäße sind wohl einfach zu zart. Ich hab auf den Ductus thoracicus gehofft, aber da war auch nix zu finden. Könnte aber an der Todesursache des Patienten liegen, darüber werd ich aber vorerst nicht bloggen (vielleicht nach dem Physikum).

Gefällt 1 Person

2. Hermione - 01/12/2016

Ich hab die Leiche ja schon wieder „Patient“ genannt. Ich sollte das unter Kontrolle kriegen. 😬

Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: