jump to navigation

Kaffee, Bäume und Erleuchtung. 03/12/2016

Posted by Hermione in #medlife, Anatomie, Lernen, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße, Rettungsdienst, Trollolololol.
Tags: , , , ,
trackback

Ich war heute nur semi-fleißig, irgendwie hängt die durchfahrene Nacht mir immer noch nach. Meh.

Immerhin habe ich es heute Vormittag geschafft, mich auf Psychologie vorzubereiten. Da kann man sich schon einmal selbst applaudieren. 😉

Ich muss dieses Wochenende wirklich mit Thieme online anfangen, um mich auf die Klausur optimal vorzubereiten. Und ich muss auch unbedingt die Blutversorgung im Abdomen wiederholen bzw mich mit dem Teil beschäftigen, den ich erstmal ausgeklammert hab.

Mein Wochenwald sieht momentan auch noch nicht so üppig aus, aber dafür ist jetzt alles schneebedeckt und die Bäumchen sind mit Nikolausstrümpfen und Weihnachtsmannmützen dekoriert. Es ist viel zu süß.

Das ist so süß, mir schießt die Milch ein! #prokrastinationsscheiße Zehn Minuten, um meine Karteikarten nochmal durchzugehen und die in 25 Minuten aus dem Gedächtnis geschriebene Zusammenfassung zum N. trigeminus zu korrigieren. Paar kleine Patzer waren drin, aber ich bin zufrieden. Und ich hab jetzt nen süßen Strauch im Wald. Ist euer Boden in Forest jetzt auch schneebedeckt? 😍❄️ #hogwartsmedschool #studylikegranger #forestapp #winter

A post shared by Hermione ☕️ Rescue (@hermione_rescue) on

Also, auf gehts. Ich will viele süße kleine Bäumchen haben. ❤

Ach so, übrigens: Ich hab mir auch wieder mal nen Freak eingetreten. Den Kommentar wollte ich nicht veröffentlichen, weil ich unter dem Beitrag keine ausufernden Diskussionen will (zumindest nicht in diese absurde Richtung!), aber im Grunde ist es zu lustig und auch zu bescheuert, um es nicht zu teilen.

Der Typ ist übrigens auch der Meinung, dass arbeitende Frauen die Ursache dafür seien, dass deren in Krippen abgeschobenen Kinder immer dümmer und immer autistischer werden. Das sagt ja schon alles über die enggesteckten Grenzen, in denen wir uns hier bewegen

Übrigens: So jemand wie ich würde trotzdem versuchen, dir nach bestem Wissen und Gewissen zu helfen, obwohl du ein Arschloch bist.

Und mit diesen positiven Gedanken schlage ich jetzt den Prometheus auf und schließe meinen Frieden mit den Abgängen der Aorta.

Einen erleuchteten Samstagabend euch allen! 🙂

Advertisements

Kommentare»

1. Änschie - 03/12/2016

Dein neuer Fan hat mich erheitert. Danke dafür 😊

Gefällt 1 Person

Hermione - 03/12/2016

Ja, er ist ein ganz besonders amüsantes Kerlchen. 😀

Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: