jump to navigation

Bauchi und Hirnnervi. #Prokrastinationsscheiße 11/12/2016

Posted by Hermione in Anatomie, Lernen, Lernmarathon, Manage Mischief, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , ,
trackback

Ich habe heute leider nicht so viel Zeit, Patienten zu hassen (manchmal glaube ich, dass ich Leserechte für diesen Blog nur nach vorhergegangener Überprüfung der Skills in Sachen Leseverstehen vergeben sollte).
Ich muss noch viel lernen heute, weil wir gestern mal wieder den ganzen Dienst durchgearbeitet haben.

Zwei Anatomie-Themen habe ich mir für heute vorgenommen:

  • Das Abdomen
  • Die Hirnnerven

Ja, das sind sehr umfangreiche Themen, aber jetzt ist ja eigentlich fast alles nur noch Wiederholung und ein bisschen Vertiefung. Ich werde heute also damit durchkommen, aber wahrscheinlich trotzdem bis abends dran sitzen.

Zwischendurch muss ich mich auch noch in Physiologie auf ein Testat vorbereiten. Da habe ich eigentlich weder Lust noch Zeit für, aber ich denke ich werd nach jedem Anatomieunterthema fünf Minuten Physio einschieben und dann am Abend nochmal ne halbe Stunde bis Stunde am Stück, und dann muss das reichen. Ich will das Testat bestehen, aber es ist kein Weltuntergang wenn’s nicht reicht.

Lernen werde ich mit meinen wunderschönen Karteikarten (die sind echt schön, ich zeig nachher auf Instagram mal n Foto), mit Kenhub*, Thieme Examen online (wenn deren Wartungsarbeiten nachher abgeschlossen sind) und mit Amboss (die stell ich irgendwann in den nächsten Tagen auch mal vor).
Das ist viel, aber es lässt sich für meinen Lerntyp mega gut kombinieren. (Schön, dass meine Uni ne Campuslizenz für Thieme und Amboss erworben hat und ich die beiden Angebote auch kostenlos nutzen kann!)

Bücher und Skripte (falls ich mal was nachschlagen will) liegen auch bereit, und zwar der Prometheus (natürlich), die Endspurt-Skripte Anatomie 2 und 3, und das BASICS-Buch/Skript Anatomie Leitungsbahnen. Letzteres finde ich so genial, dass ich das wohl auch nochmal hier vorstellen werde. Bald.

Als Playlist zum Lernen beginne ich ganz unorthodox mal nicht mit Peaceful Piano, sondern mit dem Deathly Hallows Soundtrack. Vor allem Lily’s Theme funktioniert für mich wunderbar als Hintergrundmusik beim Lernen. Aber auch Obliviate und Courtyard Apocalypse sind ganz große Liebe. Ich brauche jetzt erstmal ein bisschen mehr Dramatik. 😉

Mama hat mir Lebkuchen gekauft und ich habe eine Riesenkanne Kaffee gekocht. Es kann also nichts mehr schiefgehen.

Wer macht mit? Was habt ihr euch für heute vorgenommen?

* Kenhub stellt mir den Account freundlicherweise kostenlos zur Verfügung

Advertisements

Kommentare»

1. annesch - 11/12/2016

Ich dachte immer, wahrscheinlich ein Fehlschluss von „der Bauch“, es hieße *der* Abdomen – gut, dass ich Deinen Blog lese, falls ich mal dem Wort in einem zu korrigierenden Text begegne, hätte ich sonst womöglich einen Fehler reinkorrigiert… 😉

Gefällt mir

Hermione - 11/12/2016

*googelt sicherheitshalber nochmal ob es wirklich das Abdomen heißt*

Gefällt 1 Person

annesch - 11/12/2016

Natürlich habe ich bei Herrn Duden nachgefragt, bevor ich den Kommentar schrieb… 😉

Gefällt mir

Hermione - 11/12/2016

😀

Gefällt mir

2. internistischespolytrauma - 11/12/2016

Ich wollte heute vielleicht noch ein bisschen EKG-Zeug machen. Aber vor allem noch mal aufräumen und so bevor es morgen wieder an die Arbeit geht.
(Wenn du etwas mehr Dramatik gerade brauchst in deiner Lernmusik: der Westworld Soundtrack hat einige tolle dramatische Lieder :D)

Gefällt 1 Person

3. sprachelfchen - 11/12/2016

Probier mal, ob ich endlich mein Monsterkapitel im Informatikbuch fertig bekomme. Da ich mich aber noch halbwegs von irgendeiner Magengeschichte erhole, nehme ich mir mal noch nicht zu viel vor 🙂 Werde aber sicher irgendwann noch eine Repetiersession einlegen (Informatik-Prüfung ist in 11 Tagen…)

Gefällt 1 Person

4. Jana - 11/12/2016

Für mich gibt’s heute ne Wiederholung von allem, was ich bisher in Macroeconomics hatte und dazu lustiges Karteikartenschreiben, die ich dann im Januar wirklich nur noch auswendig lernen muss.

Gefällt mir

5. Sarah W. - 11/12/2016

Ich werd mich noch durch zwei wissenschaftliche Texte in der Linguistik wurschteln müssen 🙂 Müssen dazu bald Rezensionen abgeben, die benotet werden..
Habe aber heute schon gearbeitet und bin jetzt endlich zuhause 🙂

Gefällt mir

6. bloona - 11/12/2016

hänge beim jacke stricken etwas hinterher, weil ich unterwegs war die letzten tage, und da ich gerade bei meinen eltern bin, kann ich nicht so gut dran arbeiten (weihnachtsgeschenk für meine mum, das soll sie natürlich noch nicht sehen), aber ich will heute wenigstens noch die eine jackentasche fertig stricken und muss dann nächste woche richtig ranklotzen, damit das noch was wird bis weihnachten…

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: