jump to navigation

Adventskalender: 15. Türchen. [Themenmonat Empathie] 15/12/2016

Posted by Hermione in Adventskalender, Krankenhaus, Krankentransport, Medizinstudium, Rettungsdienst.
Tags: , , , ,
trackback

Zur Empathie gehört es auch, mit dem Patienten in einer Sprache zu reden, die er verstehen kann.

Und damit meine ich jetzt keine Fremdsprachen, sondern einfach, sich mit den Fachausdrücken zurückzuhalten und alles in normalem Deutsch zu erklären.
Wie überfahren und ausgeliefert muss sich jemand fühlen, der mit lauter bedrohlich klingenden Fremdwörtern bombardiert und dann mit seinen Gedanken alleingelassen wird?

Glücklicherweise waren die meisten Ärzte, die ich so „nebenbei“ bei der Arbeit miterlebt habe, in der Lage ihren Patienten alles in einer normalen Sprache zu erklären. Manche allerdings erst nach weiterem Nachfragen seitens der Patienten, was dieses oder jenes Wort denn bedeuten sollte.

Vielleicht ist das auch etwas, das wir bei Gesprächen mit unseren Patienten im Hinterkopf behalten sollten.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: