jump to navigation

Adventskalender: 18. Türchen. [Themenmonat Empathie] 18/12/2016

Posted by Hermione in Adventskalender, Rettungsdienst.
Tags: , , , , ,
trackback

Sie haben keine Sonderrechte! ist auch eine Geschichte über Empathie, und eine Geschichte darüber, für welche Seite ich mich entschieden habe. Andere Menschen hätten vielleicht anders entschieden, aber ich sehe mich meinem Patienten mehr verpflichtet als den Autofahrern, die ich nicht kenne und für die ich nicht die Verantwortung trage.
Das heißt nicht, dass mir deren Situation nicht bewusst oder mir sogar egal war. Ich musste mich halt einfach nur entscheiden, weil man, wie so oft im Leben, es nicht allen recht machen kann.
Ich habe die Wahl getroffen, die mit meinen inneren Maßstäben am besten korrelierte. Dass das in anderen Menschen (und ich meine jetzt nicht die beteiligten Verkehrsteilnehmer, sondern Leute im Internet, die hinter verschlossenen Forentüren über mich herzogen, die unverschämte Kommentare posteten und mir emotionale Instabilität vorwarfen) teilweise so einen Hass hervorgerufen hat, hätte ich nicht erwartet. Dass ich manchmal polarisiere, ist mir bewusst, und dass das ein Artikel ist, der nicht nur auf Zustimmung stoßen wird, war mir auch klar.
Im nachhinein finde ich, dass die Beleidigungen und Beschimpfungen mehr über die anderen aussagen als über mich. Ich habe genau das getan, was ich in der Situation für richtig hielt, ich steh dazu und ich steh auch heute noch hinter meiner Entscheidung und dem Artikel. Und ich würde im Zweifelsfall nochmal so entscheiden.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: