jump to navigation

Follow Me Around: Feiertagsdienst III.  25/12/2016

Posted by Hermione in Rettungsdienst.
Tags: , , , ,
trackback

Wir haben’s geschafft!

Die Ablöse war überpünktlich (gute Kollegen!), die Übergabe verlief reibungslos, und nach nem letzten gemeinsamen Kaffee und ein bisschen Klatsch und Tratsch geht es jetzt Richtung heimatlichen Sofas. 

Ich verpasse so viel, seit ich nicht mehr mehrmals die Woche auf der Wache bin! Die ganzen guten Skandale und Gerüchte! Und ich konnte gar nicht mitspielen! ☹️

Gefühlt 90% der Kollegen kenne ich auch gar nicht. Vorhin wurde ich vom neuen Auszubildenden (!) angeschnauzt, warum ich als Neue mich denn nicht vorstellen würde. Hammer. Ich hab gelacht und ihm den Tipp gegeben, sich mit solchen Sprüchen zurückzuhalten bis er jeden jahrelangen Mitarbeiter mal gesehen hat. Und am besten auch danach noch. Sowas kommt von Auszubildenden einfach nicht gut, auch wenn es schon zutrifft, dass neue Kollegen sich eigeninitiativ bei den alten Hasen vorstellen müssen, wenn sie nicht direkt verkackt haben wollen. 😉

Aber nun gut, dass wir in letzter Zeit nicht unbedingt die Retter-Elite bei uns versammelt haben, hab ich ja vor ein paar Wochen schon mal gebloggt. Anscheinend befinden wir uns da aber in einer Abwärtsspirale, seit die Neuen von den größten Idioten unter uns angelernt werden. 🙄

Einsatzmäßig war es heute durchaus okay. Wir konnten drei Märchenfilme und den kleinen Lord gucken. Den meisten Patienten konnten wir gut helfen. Der erste Einsatz heute war kacke, weil die Patientin in einer echt beschissenen Situation ist und wir nur ein ganz kleines Minibisschem helfen konnten und ansonsten halt versucht haben, ein bisschen Menschlichkeit zu vermitteln und Gesprächspartner zu sein. Blöde Scheiße. Dafür haben wir zum Abschied aber auch ne herzliche Umarmung bekommen. ❤️ (Das ist nicht immer toll, aber bei der Patientin war es das.)

Ach so, auch wenn grad mal kein Sommer ist: achtet bei den Senioren in eurem Umfeld bitte darauf, dass sie genug trinken! Wir hatten heute drei total exsikkierte Altenheimbewohner.  😔

So. Jetzt wartet eine Schachtel Lebkuchen auf mich! 

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: