jump to navigation

Follow Me Around: Neujahrsdienst IV.  01/01/2017

Posted by Hermione in Rettungsdienst.
Tags: , , ,
trackback

Laaaaaaaangweilig!

Die Thrombose-/Dekubitusgefahr steigt. Wir sitzen bzw liegen seit Stunden tatenlos herum. Wenigstens bekomme ich einen schönen Feiertagszuschlag für mein ausgedehntes Mittagsschläfchen. 

Im Fernsehn läuft irgendwie nur ödes Zeug. Vielleicht liegt das auch am schlechten Geschmack, den der Kollege mit der Fernbedienung hat. Ich hatte in der ersten Diensthälfte die Macht übers Fernsehprogramm, jetzt ist er dran. Die beiden Neuen trauen sich nicht zu uns in den Aufenthaltsraum, warum auch immer. Wir beißen nicht. 

Ich könnte noch nen Einsatz vertragen, aber wenn, dann bitte bald. In anderthalb Stunden lohnt es sich nicht mehr – oder anders gesagt, dann würden wir unsere Ablöse knapp verpassen und die Ärmsten müssten ne Dreiviertelstunde ohne ihr Gefährt auf der Wache rumgammeln.

Also, wenn ihr heute unbedingt noch mit scharfen Gegenständen hantieren wollt, dann macht es bitte jetzt oder in zwei Stunden. 😏 

Advertisements

Kommentare»

1. anneinsideoffice - 01/01/2017

Ich denke fast alle verschliefen den Tag und deshalb keine Unfälle. Wir waren über Mittag bei prächtigem Sonnenschein eine Stunde draussen, das ganze Dorf war ruhig, Kein Einziger anderer Fussgänger, ein Radfahrer und ein paar Autos.

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: