jump to navigation

Eine Stunde auf Rettungswagen gewartet! 23/10/2016

Posted by Hermione in Fundstücke, Rettungsdienst, so bitte nicht, Uncategorized.
Tags: , , ,
56 comments

Ich hab ja schon ein paar Mal erwähnt, wie gefährlich es sein kann, wenn viele Menschen unnötigerweise den Rettungsdienst rufen.

In einer Stadt oder einem Kreis gibt es natürlich immer nur eine begrenzte Anzahl an Rettungswagen und auch nicht unendlich viele Notärzte.
Wenn jeder Mensch mit quersitzendem Furz meint, dafür nen RTW zu brauchen, warten echte Notfälle sehr lange, manchmal sogar, bis es zu spät ist.

Hier zum Beispiel.

Da hat ein 72 jähriger mehrfach bei der Rettungsleitstelle angerufen/anrufen lassen, und beim letzten Telefonat hat seine Frau anscheinend sogar die Frechheit besessen, so zu tun als wäre der Patient akut vital bedroht.
Eine Fahrt, die ein Krankenwagen locker hätte machen können, wurde zum Rettungswageneinsatz gemacht. Und warum? Weil der Patient selbst mal als Arzt und vor über 30 Jahren auch als Notarzt tätig war und jetzt meint, es allen mal so richtig zeigen zu müssen. Er klagt sogar, will ein Exempel statuieren.

Mein Gott, es ging ihm so schlecht, die Retter mussten ihn beim Gehen zum Rettungswagen sogar stützen! Moment, er konnte gehen? Aber, heißt das etwa, es ging ihm gar nicht so schlecht? Hat er wirklich einen Rettungswagen gebraucht?

„Ich hätte umkippen und mich dabei verletzen können“

Ja, das könnte mir auch jeden Moment passieren, trotzdem lasse ich nicht rund um die Uhr nen RTW neben mir herfahren.

Liebe Menschen, genau wegen solcher Leute kann es passieren, dass euer Rettungswagen aus der Nachbarstadt oder dem Nachbarkreis anfahren muss, wenn ihr wirklich Hilfe braucht.

Werbeanzeigen