jump to navigation

Gefährlicher Halsschmuck. 09/08/2016

Posted by Hermione in Rettungsdienst, so bitte nicht, WTF.
Tags: , , , , ,
44 comments

Es ist Silvester.

Nein, es ist Anfang August!
Glaubt mir, es ist Silvester.

Wer hat Dienst? Hm? Genau. Das weltbeste Weltrettungsteam. Wir sind beide zu Recht dafür bekannt, „besondere“ Situationen anzuziehen, vor allem wenn wir zusammenarbeiten. Synergie halt.

Wir haben Betrunkene, wir haben eine Schlägerei, wir haben eine betrunkene Schlägerei. Ein paar (Gottseidank kleinere) Böller- und Raketenverletzungen sind auch dabei. Irgendwer ist auf der Straße in zerbrochenes Glas getreten.
Das Übliche halt.

Gegen drei Uhr morgens werden wir in einen anscheinend angesagten Club gerufen, in dem die Gäste immer noch ausgelassen feiern. Alle, bis auf einen.

(mehr …)

Mit Gewalt gegen Hilfe. — Schneckenhäuschens Blog 28/05/2016

Posted by Hermione in Krankentransport, Praktika, Rettungsdienst, so bitte nicht, Themenwoche.
Tags: , , ,
add a comment

Schneckenhäuschen hat zur Themenwoche #KeineGewaltGegenRetter einen sehr eindrucksvollen Artikel geschrieben zu einem Einsatz, den sie in ihrem Rettungswachenpraktikum miterlebt hat.

Recht schnell wurde mir klar, dass meine Wache nicht grad im Schickimicki-Viertel der Großstadt lag. Das erkennt man an Wohnungen und deren Pflegezustand, an Altenheimen in denen ich niemals enden will und zum Teil auch am Umgangston unter den Menschen.

Und dann kam dieser Einsatz, zu dem wir in eine ganz merkwürdige Gegend gerufen wurden, die beiden erfahrenen, männlichen Kollegen wirkten irgendwie nervös, wir nähmen auch erstmal nichts mit raus. Man wisse nie.

Lest unbedingt den ganzen Beitrag bei ihr im Blog: Mit Gewalt gegen Hilfe. — Schneckenhäuschens Blog

 

Nicht die Mama! 01/01/2014

Posted by Hermione in Rettungsdienst.
Tags: , , ,
8 comments

Siebzehn Jahr‘, blondes Haar komplett besoffen.
Unser Gast klammert sich mit aller Kraft an den Friedhofzaun, um halbwegs aufrecht stehenbleiben zu können. Das hat durchaus ein bisschen was von „The Walking Dead“, nur dass von „walking“ hier ganz und gar nicht mehr die Rede sein kann.
Mit Müh‘ und Not unterstützen wir ihn bei der Weltreise zum RTW. Dort angekommen, schlägt erstmal unser CO-Warngerät Alarm, als er einsteigt – der Gute hat wohl etwas viel Zeit im Raucherbereich verbracht. Immerhin ist dadurch die Stimmung ein wenig aufgelockert, zumindest bei meinem Kollegen und mir. Unser Kunde ist für seinen angeheiterten Zustand alles andere als heiter, und sieht außerdem immer noch nicht so wirklich ein, warum wir da sind und ihn einsammeln; zusätzlich ist er nicht mehr in der Lage, uns seinen Namen und seine Anschrift in für nüchterne Menschen verständlicher Form mitzuteilen.

Immerhin gibt er uns sein Handy, sodass wir seine Mama anrufen können. Die war dann auch sehr begeistert, so um halb drei nachts …

(mehr …)

Eine Frage der Ehre 29/12/2013

Posted by Hermione in Rettungsdienst, WTF.
Tags: , , ,
2 comments

Eine laue Herbstnacht. Die Schicht ist bis jetzt bemerkenswert beschissen; viermal hintereinander die gleiche akute Erkrankung, die in unserem Krankenhaus im Ort nicht behandelt werden kann und eine weite Fahrt zu einem anderen Krankenhaus erfordert. Wir sehnen uns also nach Abwechslung und vor allem mal nach kürzeren Rückreisen. Beides sollen wir bald bekommen …

Hier in der Stadt gibt es nicht wirklich viel zu tun für Jugendliche. Man kann sich betrinken. Man kann sich prügeln. Man kann sich betrinken und sich dann prügeln. Idealerweise in dem Moment, wenn wir gerade unser verspätetes Abendessen im „Restaurant zum Goldenen M“ geordert haben. ; )

(mehr …)

Rot-weißer Partybus … 28/03/2012

Posted by Hermione in Rettungswache, WTF.
Tags: , ,
2 comments

… SCHALALA-LA-LA!

So oder so ähnlich muss unsere Lieblings-HiLoPe gedacht haben, als sie neulich Nacht (wann sonst) unseren Pflasterlaster sah.

Steigt ein, sieht sich kurz schwankend um, deutet auf die Schubladen und verkündet lautstark (und lallend):

„Ich nehm ein Bier.“

"Inner Life of a Bottle", Tobi 87, CC-BY-SA (Wikimedia Commons)

(Bier gabs dann leider nicht, aber ne Stadtrundfahrt ins Krankenhaus zwecks Kopfplatzwundenversorgung.)

C2-Gedanken 02/02/2011

Posted by Hermione in Alltag, misc, Pflasterlasterführerschein.
Tags: , ,
7 comments

Nein, es geht nicht um Alkohol.
(C2, kurz für C2H5OH = Ethanol *g*)
C2-Führerschein, meine (inzwischen etablierte) Version vom C1-Führerschein. Nicht, weil ich Alki wär, sondern weil ich mich eh dauernd verspreche. Jetzt versuch ich halt gar nicht erst, es richtig zu sagen. Klappt eh nicht.

Aber zum Thema:

Da sitz ich guter Dinge und an nichts Böses denkend in der Fahrschule … und plötzlich drängt sich mir flashback-artig ein grauenhaftes Lied ins Bewusstsein.

Ja, danke. Das wird man ja so schnell nicht mehr los. Ich fürchte, ich hab es zwischendurch sogar vor mich hin gesummt…

Und, bitter aber wahr: David Hasselhoff und C2, das passt ja auch zusammen.

(Ich war ja als Kind ein Riesenfan…)

WTF des Tages XVIII 21/01/2011

Posted by Hermione in Alltag, WTF.
Tags: , ,
9 comments

„C2-Führerschein“

 

Nein, Hermione. Den willst Du nicht machen. ; )