jump to navigation

Sunday, Funday … AGAIN! 15/01/2017

Posted by Hermione in #medlife, Lernen, Medizinstudium.
Tags: , , , , ,
13 comments

Guten Abend und sorry, dass ich mich heute so rar gemacht habe. 

Mein Chemienachhilfelehrer und ich hatten heute ein paar richtig schöne gemeinsame Stunden (nein, kein Sex, ich twitter doch!) und haben Altklausuren zerlegt, bis ich nicht mehr in der Lage war die Uhr zu lesen. 😂

Morgen steht mir nochmal so ein Intensivunterricht bevor. 

Es ist gut (im Sinne von: ich glaube, es bringt mir sehr viel), aber ich bin trotzdem froh wenn das alles vorbei ist. 

Dienstag bin ich mit meiner Ex-Laborpartnerin zum lernen verabredet, sie muss ja auch nochmal ran. 

Momentan bin ich guter Dinge. Mal gucken, ob ich das immer noch so sehe, wenn wir von AC zu OC übergehen. 😉

(Mein Nachhilfelehrer meint allerdings auch, dass ich locker über die Bestehensgrenze komme. Abwarten. 😬)

(Er findet unsere Klausuren allerdings auch krass anspruchsvoll im Vergleich zu Medizinerklausuren anderer Unis!)

Werbeanzeigen

Zwischenstand nach ca vier Stunden „Nachtschicht“ #Prokrastinationsscheiße 02/10/2016

Posted by Hermione in #medlife, FERIEN, Lernen, Lernmarathon, Medizinstudium, Prokrastinationsscheiße.
Tags: , , , ,
add a comment

Halbzeit, quasi. Vier Stunden hab ich geschafft, vier möchte ich heute noch.

Ich habe auch schon ganz viele Bäume gepflanzt, darunter auch ein paar einstündige Bäumchen. Die Woche war eigentlich auch recht erfolgreich, wenn man mal die Zusammenfassung betrachtet.


Ich hab eine ganz schlimme Eselsbrücke gebaut und habe jetzt außerdem den Punkt erreicht, an dem einfaches Beschriften meiner Unterarme nicht ausreicht, nein, jetzt muss noch Textmarker dazu. Naja, wenn’s hilft.

Und ich habe eine weitere sehr hilfreiche Chemie-Nachhilfeseite gefunden, die ich mit euch teilen möchte (und die ich für mein zukünftiges Ich hier sichern will, man weiß ja nie): Alteso.de
Das spiel ich momentan durch. Eine schöne Abwechslung zum Buch, so sehr ich es auch liebe (naja, hassliebe).

Ich gönne mir jetzt erstmal ne kleine Atempause bis Mitternacht, dann geht es weiter.

Wie läuft’s bei euch?